Vollalarm für die Feuerwehr : Vier Verletzte bei Hochhausbrand an der Klosterkoppel in Uetersen

plath_klaus_75R_7419.jpg von 01. September 2020, 23:30 Uhr

shz+ Logo
Die Wohnung im 13. Obergeschoss steht lichterloh in Flammen.

Die Wohnung im 13. Obergeschoss steht lichterloh in Flammen.

Eine Wohnung im 13. Obergeschoss stand komplett in Flammen.

Uetersen | Vollalarm für die Feuerwehr Uetersen: Am Dienstagabend (1. September) wurde der Leitstelle eine starke Rauchentwicklung aus einem Hochhaus im Stadtzentrum gemeldet. Nach Informationen von shz.de hatten zwei Jungen aus Uetersen von der Marsch aus den Qualm entdeckt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte gegen 21.20 Uhr bestätigte sich die Lage: An d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert