Christuskirche : Viele Kinder kamen zum Adventssingen

3628026_800x389_50c25fc064496.jpg

Eine besinnliche Gemeinschaft: Fast 100 Kinder und Erwachsene haben am Mittwoch in der Christuskirche gemeinsam Adventslieder gesungen. Die Musikerin Sabine Mennerich begleitete sie an der Orgel und am Klavier. Sopranistin Veronika Haker leitete die Sänger an. Viele Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten der Freikirche hatten ihre Eltern mitgebracht.

shz.de von
07. Dezember 2012, 22:27 Uhr

„So viele Kinder, die mitsingen, hatten wir noch nicht. Das ist wirklich eine Freude!“, sagte Veronika Haker. Seit 2005 hatte sie einmal jährlich während der Nikolauswoche in die Haseldorfer Kirche zum „Adventssingen für Groß und Klein“ eingeladen. Dort begleitete sie der Kirchenmusiker Jörg Dehmel.

In diesem Jahr zog Haker mit dem Projekt nach Uetersen um. Erstmals unterstützte Mennerich sie dabei.

Die großen und kleinen Sänger stimmten bekannte Winter- und Weihnachtslieder wie „Macht hoch die Tür“ und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ an. Haker brachte ihnen aber auch ein neues Stück bei: „Hört ihr alle Glocken läuten“. Die Kinder waren begeistert. Als nach dem 45-minütigen Singen der Schneefall einsetzte, sagte Jonathan (6): „Das passt ja: Wir singen Weihnachtslieder, und es fängt an zu schneien.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert