zur Navigation springen

Stadtjugendpflege : Viel Spaß beim Uetersener Ferienclub

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Früher hießen sie Stadtranderholungen, die Ferienbetreuungen der Stadtjugendpflege. Sie fanden in der Regel in Langes Tannen statt. Heute gibt es den Ferienclub. Kleiner, kuscheliger, den Bedürfnissen der Kinder angemessen. Auch derzeit, zu Beginn der Herbstferien, gibt es diesen Ferienclub. Dazu eingeladen wurde in das Stadtwerkehaus an der Parkstraße.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2014 | 21:06 Uhr

Die Stadtjugendpflege kümmert sich dort um das Wohl der Mädchen und Jungen. Und das täglich. Spiel, Spaß, Action. Und dann wird noch zusammen gekocht. Wer nun glaubt, dass sich das Kochen auf bloßes Tütenaufreißen beschränkt, der irrt. Frische Zutaten finden Verwendung. Und die müssen gewaschen, geschnitten und auch angemessen erhitzt werden. Das dauert seine Zeit, aber die Stadtjugendpfleger möchten erreichen, dass sich die Kinder mit den Gerichten identifizieren, die sie später zu sich nehmen. Auch die Salate werden gemeinsam komponiert. Nach dem Mahl geht es dann zurück an die Spieltische. Auch die „Kreativabteilung“ erfreut sich einer regen Nachfrage, das Basteln genießt bei Kindern nach wie vor einen hohen Stellenwert Die Stadtjugendpflege informiert, dass die Ferienprogramme für 2015 bereits feststehen. Eltern können sich von sofort an diesbezüglich informieren. Die Stadtjugendpflege im Stadtwerkehaus ist unter 041222/ 967434 erreichbar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert