Zusammenarbeit VHS und Familienbildung Wedel : Viel Leben auf der VHS-Lerninsel

Die Zusammenarbeit zwischen der Familienbildung Wedel und der VHS Tornesch (jetzt VHS Tornesch-Uetersen) besteht seit fünf Jahren, wurde kontinuierlich ausgebaut und hat mit der Einrichtung der VHS-Lerninsel vor zwei Jahren sogar einen eigenen Kursraum erhalten.

shz.de von
24. Januar 2012, 21:42 Uhr

Mit der Erweiterung der VHS-Lerninsel durch den Umzug in neue Räume (ehemalige Wilhelm-Busch-Schule) auf dem Gelände der Fritz-Reuter-Schule an der Königsberger Straße wurden die Bedingungen für die Spiel- und Bewegungskurse sowie die Krabbel- und DELFI-Gruppen, die die Familienbildung Wedel in Tornesch anbietet, sogar noch verbessert.

„Wir danken der VHS Tornesch-Uetersen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Etablierung von Kursen und der Tagesmütterberatung für Tornesch und Uetersen“, so Meike Förster-Bläsi. Sie ist in der Familienbildung Wedel für die Außenstellen und damit auch für die Kursangebote in Tornesch zuständig. Die Angebote der Familienbildung Wedel in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule sind im Frühjahrsprogrammheft der VHS in den Rubriken „Gesellschaft und Leben“ (Vorträge und Infoabende für Eltern) sowie „Junge VHS“ aufgeführt. Zudem liegen Programmhefte der Familienbildung Wedel in der VHS-Geschäftsstelle aus. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen und Kursen erfolgt über 04103/8032980; E-Mail: info@familienbildung-wedel.de oder www.familienbildung-wedel.de. „Wir richten unsere Angebote nach dem Bedarf aus und versuchen, falls Angebote ausgebucht sind, aber viel Interesse besteht, weitere Kurse zu etablieren“, macht Meike Förster-Bläsi das Anliegen der Familienbildungsstätte, Eltern beim Aufbau von Netzwerken und dem Austausch von Fragen und Problemen im Alltag mit Babys und Kleinkindern zu unterstützen und durch kompetente Referenten und Kursleiterinnen Hilfestellungen zu geben, deutlich.

Die Kurse werden über Zuschüsse und die Kursgebühren finanziert. Das alle 14 Tage Dienstag von 15 bis 16.30 Uhr angebotene Treffen „Cappuccino mit Baby“ ist für die Teilnehmer (ohne Anmeldung) jedoch gebührenfrei. Nächstes Treffen: 8. Februar. Die Beratung für Eltern, die eine Tagesmütterbetreuung suchen, erfolgt jeden Dienstag (Terminabsprache unter 04103/8032984) in den Räumen der VHS-Lerninsel durch Anke Börner.

Kursangebote der Familienbildung Wedel in Räumen der VHS-Lerninsel im ersten Halbjahr 2012Krabbelgruppen für Babys von vier bis acht Monaten und ab acht Monaten beginnen am 6. Februar (jeweils sieben Treffen montags) und für Kinder von vier bis zehn Monaten und ab zehn Monaten (jeweils neun Treffen) am 16. April.

Zwei DELFI-Gruppen starten am 7. Februar (immer Dienstag 8.45 bis 10.15 Uhr, 10.30 bis 12 Uhr). In den DELFI-Gruppen wird auf spielerische Art die Entwicklung der Kinder bis zum ersten Geburtstag begleitet. Wenn Plätze frei werden, ist für Nachrücker ein Einstieg in die Gruppen möglich.

Spiel, Spaß und Bewegung für Kinder ab 1 Jahr: zwei Gruppen ab 2. Februar; zwei Gruppen ab 26. April (jeweils acht Treffen). In den Krabbelgruppen, den DELFI-Gruppen und bei Spiel, Spaß und Bewegung sind Eltern und Kinder zusammen. Beim Angebot „Mama, du darfst jetzt gehen“, einer Spielgruppe für Kinder ab zwei Jahren, machen die Kleinen Erfahrungen ohne Eltern. (17 Treffen vom 1. Februar bis 28. März; 19 Treffen vom 18. April bis 22. Juni). Für Erwachsene gibt es die Angebote: „Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kleinkindalter“ (Zwei Vormittage: 26. und 29. März, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr); „Wege aus der Brüllfalle“ (Filmvorführung und Diskussion darüber, wie Eltern sich ohne Brüllen und Androhung von Strafen durchsetzen können; 25. April, 20 bis 22 Uhr) und „Ich weiß selber, was mir schmeckt“ (Wissenswertes zur Kinderernährung; 27. März, 19.30 bis 21 Uhr).

In Zusammenarbeit mit der Tornescher Gleichstellungsbeauftragten wird zudem für werdende Eltern am 21. März, 19.30 Uhr, der Infoabend „Alles, was Sie jetzt wissen möchten“ angeboten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert