Tag der offenen Tür : Viel Leben am LMG

3692158_800x670_5121411bc45cb.jpg

Viele nutzten am Sonnabend die Möglichkeit, sich vom Angebot am Ludwig-Meyn-Gymnasium, der Oberschule der Stadt Uetersen, ein eigenes Bild zu verschaffen.

shz.de von
17. Februar 2013, 21:40 Uhr

Insbesondere die Eltern von Viertklässlern nutzten dabei die Chance und informierten sich bezüglich des Unterrichtsablaufes, nahmen dabei am Schnupperunterricht teil oder besuchten den einen oder anderen Fachraum.

Großes Interesse rief die Lernwerkstatt hervor, die eigentlich erst in dieser Woche eröffnet wird. Doch die Lehrer hatten die Türen aufgeschlossen, damit alle sich auch dahin gehend überzeugen konnten, dass am LMG niemand im Regen stehen gelassen wird: Gefördert wird auf breiter Ebene.

Klasse kamen die vielen Schülerleistungen des Tages an. Genannt werden sollen hier stellvertretend die Musiker der Blechbläser-AG und die Schulsanitäter, die den Eltern aber auch den Grundschülern der vierten Klassenstufe verschiedene Facetten des Schulalltages aufzeigen konnten. Nun sind nicht nur die Pädagogen sehr gespannt, wieviele Kinder für das Schuljahr 2013/14, das im August beginnt, angemeldet werden. Dass die neue Sexta wieder fünfzügig wird, ist zu erwarten. Seite 10.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert