zur Navigation springen

Kulturmärz : Veranstaltungs-Vielfalt für Jedermann

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Bei der Vielfalt der unterschiedlichsten Veranstaltungen des diesjährigen Kulturmärz ist sicherlich für jeden Etwas dabei. Heute, am 6. März, veranstaltet die Katholische Kirche zum Weltgebetstag, unter dem Titel „Begreift ihr meine Liebe“ einen Gottesdienst in der Königsberger Straße 3, um 17 Uhr. Ebenfalls am 6. März wird der Film „Persona non data“ von Dorothea Carl gezeigt.

shz.de von
erstellt am 05.Mär.2015 | 18:07 Uhr

Vierzehn Flüchtlinge erzählen von ihrer Flucht aus der Heimat. Um 19.30 Uhr beginnt die Veranstaltung im Detlefsengymnasium, Dänenkamp 5. Freier Eintritt. Einen besonderen Nachmittag musikalischer Art bieten der Shantychor „De Molenkieker“ und die Feuerwehr aus Wacken am Sonnabend, 7. März, um 16 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro für das große Konzert im „Theater am Neuendeich“, Janssenweg 1. Freuen Sie sich auf einen Abend mit deutschen Chansons unter dem Titel „Benjamin, ich hab nichts anzuziehen!“ mit Christine Schilling (Klavier) und Dorothee Zschoche (Gesang). Am 7. März beginnt der Abend, an dem Lieder von Zarah Leander und Hugo Wiener zu hören sind, um 19 Uhr im Wasmer-Palais, Königstraße 36 (Eintritt: 5 Euro.)

Auch am Sonnabend um 22 Uhr spielen „House & Black“ zum Abtanzen im Königs Keller, Am Hafen, auf. Bis 23 Uhr ist freier Eintritt. Am 8. März um 15 Uhr veranstaltet Heidrun Schaller als „Schreib-Lese-Clown“ am Binnenhafen und Mole eine Straßenaktivität. Sie schreibt den Passanten spontan ein Gedicht.

Einen Klavierabend, beginnend um 18 Uhr am 8. März, hat die Musikschule organisiert. Alexander Annegarn fordert das Klavier durch zwei „gegensätzliche Herangehensweisen“ im Stucksaal des Wasmer Palais, Königstraße 36, heraus. Ein ähnlich abwechslungsreiches Programm folgt vom 9.-15. März. „Frühlingsklänge“ sind am 10.3 um 19.30 Uhr im Detlefsengymnasium zu vernehmen und die Geschichte der „Rigmor von Glückstadt“ bringt Joachim Kaiser am 11.3. um 19.30 Uhr in der „Bücherstube am Fleth“, Am Fleth 29, bei freiem Eintritt. Am Freitag, den 13. März, findet der 5. Glückstädter Poetry Slam mit den besten Poeten Norddeutschlands im Detlefsengynasium, Dänenkamp 5 statt. Eintritt: 7, erm. 5 Euro. Auch am 13. gibt es „Schöne Utsichten“, ein Lustspiel im Theater am Neuendeich, Janssenweg 1. Infos & Karten gibt es unter www.kulturmärz @web.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert