zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. Oktober 2017 | 23:07 Uhr

Bogensport : USG und Holm im Gold-Rausch

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Insgesamt 37 Goldmedaillen wurden am vergangenen Sonntag bei der Kreismeisterschaft im Bogenschießen vergeben. Die Bogensportler der Uetersener SG und des TSV Holm heimsten davon jeweils elf ein. Im „Medaillenspiegel“ lagen die Uetersener mit elfmal Gold, achtmal Silber und einmal Bronze knapp vor Holm (je drei Bronze- und Silbermedaillen).

shz.de von
erstellt am 06.Dez.2013 | 21:31 Uhr

Da die Elmshorner Olympiahalle, der traditionelle Austragungsort der Kreismeisterschaft, wegen Bauarbeiten gesperrt war, richtete die Elmshorner Schützengilde die diesjährigen Titelkämpfe in der Boje-C-Steffen-Halle am Koppeldamm aus. Alle Bogensportler waren angenehm überrascht von der Helligkeit und den warmen Temperaturen in der Halle. Die hohe Teilnehmerzahl von 94 Startern zeigt, dass der Bogensport in den letzten Jahren einen gewaltigen Aufwind erlebt hat.

Unter den Teilnehmern waren auch einige Neulinge, Kreismeister wurden am Ende aber die Favoriten. Bei den Schützen lieferten sich die beiden Uetersener Leif Kähler und Viktor Gerner ein spannendes Duell, das Kähler mit 513 Ringen hauchdünn vor Gerner (511) gewann. Bei den Altersherren lag Axel Fricke mit 532 Ringen am Ende sogar nur einen einzigen Ring vor Raimund Lange (ebenfalls beide USG). Die Uetersenerin Antje Lange gewann bei den Damen.

Paul Moerler (USG) trat erstmals in einer neuen Klasse („Schüler B“) an. Obwohl der Appener dort anstatt auf ein zehn Meter nun auf ein 18 Meter entferntes Ziel schießt (bei der gleichen Auflagengröße), triumphierte er mit 508 von 600 Ringen vor Nick Busse (Borstel). „Er war wie immer sehr konzentriert und ausdauernd dabei“, sagte seine Mutter Kerstin Moerler, die weiß: „Paul nutzt die Schießzeit von zwei Minuten für drei Pfeile voll und ganz aus!“

Auch die Holmer Talente trumpften auf: Kreismeister wurden Merle Lötzsch (Schülerinnen B), Celine Möller (Schülerinnen), Peer Dietrichs (Schüler C) und Niels Possehn (Schüler). Bei den etwas älteren Jugendlichen triumphierten Isabell Brieske (USG/Juniorinnen) und Malin Klitz (Holm/Jugend weiblich), Jan Luca Dreier (USG/Junioren) und Paul Söhngen (USG/Jugendklasse). Auch die Holmer Volker Carstens (Senioren C) und Jörg Imhoff (Compound-Altersherren) wurden Kreismeister. Die Elmshorner Dominanz bei den Blankbogenschützen durchbrachen einzig die USG-Starter Christine Angele (Altersdamen) und Carsten Schwartz (Altersherren).

Nach der Siegerehrung erhielt Uwe Bichel (USG) von Jörn Kreimann (ESG), seinem Nachfolger als Kreisbogenreferent, als Dankeschön einen Korb voller Süßigkeiten sowie von Alke und Rolf Windel (Holm) eine Ehrenurkunde, was Bichel sichtlich rührte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert