zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

21. Oktober 2017 | 11:41 Uhr

Theaterabend im Museum : Unterwelt in Uetersen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Am Mittwoch, 26. November, ist das Ensemble „Bittersüß“ aus Hamburg zu Gast in der Museumsscheune Langes Tannen. Von 19.30 Uhr an wird das wohl bekannteste Stück von Bertolt Brecht in einer Neu-Inszenierung aufgeführt: Die „Dreigroschenoper“.

shz.de von
erstellt am 06.Nov.2014 | 19:21 Uhr

Das Ensemble verbindet dabei musikalische Unterhaltung mit Humor und Temperament. Das kurzweilige und auch gesellschaftskritische Theaterstück ist nach wie vor aktuell und äußerst unterhaltsam.

Bei der Dreigroschenoper geht es bekanntlich um den Konkurrenz- und Existenzkampf zwischen zwei „Geschäftsleuten“, dem Kopf der Londoner Bettelmafia, der Bettler erpresst und sie so ausstattet, dass sie das Mitleid der Passanten erregen, und einem Verbrecher, der gute Beziehungen zum Polizeichef von London hat.

Karten für diesen sehr kurzweiligen Theaterabend gibt es von sofort an im Café Langes Tannen unter der Telefonnummer 04122/900567 für 15 Euro.

Manuela Fritz, Inhaberin des Cafés und Veranstalterin des Theaterabends, freut sich gemeinsam mit dem Ensemble „Bittersüß“ auf den Abend und eine sicherlich auch gut besuchte Veranstaltung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert