zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. Oktober 2017 | 04:40 Uhr

Konjunkturumfrage : Unternehmer optimistisch

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Den meisten Betrieben in den Kreisen Pinneberg und Steinburg geht es gut. „Wir stellen bei den Unternehmen eine gute Stimmung fest“, sagte gestern Heinrich Ritscher, Geschäftsführer des Unternehmensverbands Unterelbe-Westküste.

shz.de von
erstellt am 24.Jun.2013 | 21:14 Uhr

Der Verbandsgeschäftsführer Sebastian Koch, Vorstandsmitglied Rolf Döring und Ritscher stellten in Klein Offenseth-Sparrieshoop die Ergebnisse ihrer halbjährlichen Konjunkturumfrage vor. Aus den Kreisen Pinneberg, Steinburg nahmen 50 Betriebe, aus den Kreisen Nordfriesland, Dithmarschen und der Region Norderstedt weitere 100 Firmen teil.

„Man ist nicht zufrieden mit den Aufträgen im ersten Halbjahr“, berichtete Ritscher. Vor allem exportorientierte Unternehmen spürten die Probleme in Portugal, Spanien und Griechenland. Die Zahlen hätten aber wieder angezogen, sodass die Firmen mit vorsichtigem Optimismus in das nächste Halbjahr starten würden. Für die nächsten sechs Monate erwarten 86 Prozent der Betriebe mehr Aufträge. Im Dezember zeigten diesen Optimismus nur 71 Prozent.

Trotzdem ist die Investitionsbereitschaft gesunken, vor allem in Pinneberg und Steinburg. Dort hat ein Drittel der Unternehmer im ersten Halbjahr 2013 weniger Geld in die Firma gesteckt als zuvor, mehr als ein Drittel schlägt diesen Kurs für die nächsten sechs Monate ein. Ritscher hält diese Entwicklung dennoch nicht für bedenklich: „In den letzten Jahren wurde viel auf hohem Niveau investiert“, sagte er. Dieser Weg könne nicht ständig beibehalten werden.

Ein Fünftel der Firmen hat den Fachkräftemangel bereits massiv zu spüren bekommen. Viele Betriebe haben ihre Mitarbeiter daher gehalten. Entließ im zweiten Halbjahr 2012 in den Kreisen Pinneberg und Steinburg noch jedes vierte Unternehmen Personal, so sprach in der ersten Hälfte 2013 nur noch jeder fünfte Betrieb Kündigungen aus. Drei Viertel will Leute einstellen.

Der Verband fragte auch nach der Zufriedenheit der Unternehmer mit der Landesregierung aus SPD, Grünen und SSW. Nur fünf Prozent der Chefs trauen ihr den Ausbau der Infrastruktur und die Haushaltskonsolidierung zu, etwas weniger als im Dezember. 38 Prozent sind aber unentschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert