Radverkehr : Uetersen will mit einer Veloroute fit für die Zukunft werden

Avatar_shz von 05. November 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Die Städte Uetersen und Tornesch wollen die Situation für Fahrradfahrer in der Region verbessern.
Die Städte Uetersen und Tornesch wollen die Situation für Fahrradfahrer in der Region verbessern.

Bauausschuss plant Teilnahme an Radroute bis Oha: Planungsbüros bewerben sich für Verkehrsentwicklungsplan.

Uetersen | Durch die Rosenstadt könnte schon bald eine Veloroute führen. Um die Verkehrssituation insgesamt zu verbessern, ist die Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplans angedacht. Hierfür haben sich drei Ingenieurbüros dem Bau- und Verkehrsausschuss vorgestellt. Angesichts des jüngsten Unfalls, bei dem ein Radfahrer von einem überholenden Fahrzeug erfasst wu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen