Sommerferien 2014 : Uetersen statt Mallorca

4110029_800x459_53adc55c16018.jpg

Die schönsten Wochen des Jahres sollen die Sommerferien sein. Nicht nur aber auch für die Kinder, die sechs Wochen lang vom Drücken der Schulbänke befreit sind.

shz.de von
27. Juni 2014, 21:24 Uhr

Stattdessen geht es entweder mit Mama und Papa in die Ferien oder, was von einem bestimmten Alter an als cooler empfunden wird, alleine ans Urlaubsziel. Doch es muss nicht immer Mallorca sein. Eine spannende Alternative hält die Stadtjugendpflege für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren bereit: die Waldwochen in Langes Tannen. Diese sind vom 14. bis 18. Juli und vom 21. bis 25. Juli. Täglich von 10 bis 15 Uhr wird auf der Apfelwiese auf dem Museumsgelände an der Heidgrabener Straße ein buntes Programm mit Spielen, Basteln und Toben geboten. Mittags gibt es einen Imbiss, und für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Wer an den Uetersener Waldwochen 2014 teilnehmen möchte, meldet sich möglichst schnell an. Stadtjugendpfleger Jörg Hitz ist diesbezüglich telefonisch unter 04122/967434 oder per E-mail unter „hitz@jugendpflege-uetersen.de“ erreichbar. Der Stadtjugendpfleger steht auch für Rückfragen zur Verfügung.

Die Waldwochen stellen eine moderne Variante der früheren Stadtranderholungen dar, die vor allem in den 1990-er Jahren sehr „angesagt“ waren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert