Hochzeitsstadt : Uetersen lädt zur 20. Hochzeitsmesse

Die Hochzeitsplaner und Brautmodel Elena Hoppe freuen sich auf die 20. Hochzeitsmesse in Uetersen. Sie findet am Sonntag, 4. Februar, im Parkhotel statt.
Die Hochzeitsplaner und Brautmodel Elena Hoppe freuen sich auf die 20. Hochzeitsmesse in Uetersen. Sie findet am Sonntag, 4. Februar, im Parkhotel statt.

Für den 4. Februar werden noch Paare gesucht, die sich im Rahmen der Messe im Parkhotel Rosarium trauen lassen möchten.

shz.de von
17. Januar 2018, 12:00 Uhr

Uetersen | Nicht nur die Rosen sind in Uetersen zu Hause, sondern auch Braut und Bräutigam. Mehr als 500 Hochzeiten gab es in der offiziellen Hochzeitsstadt im vergangenen Jahr und auch 2018 soll der Eheschluss wieder Konjunktur haben in Uetersen. Offizieller Auftakt des Hochzeitsjahres ist seit 20 Jahren die „Traumhochzeit“, die Uetersener Hochzeitsmesse. Zu dieser Ganztagesveranstaltung wird für Sonntag, 4. Februar, in das Parkhotel Rosarium eingeladen.

Bürgermeisterin Andrea Hansen wird die Messe um 11 Uhr offiziell eröffnen. Höhepunkt sind zweifelsohne die Brautmodenschauen um 12, 14 und 16 Uhr sowie die Trauungen im Rahmen der Hochzeitsmesse. Dabei werden die Ringe im Hochzeitszimmer des Parkhotels getauscht, der Empfang des Paares findet dann mitten im Trubel der Messe statt. Paare, die sich trauen, am 4. Februar zueinander zu finden, werden noch gesucht. Sie erwartet eine ganze Reihe von Geschenken, gesponsert von den 19 Hochzeitsexperten, die bei der Messe ausstellen. Gestiftet werden die Hochzeitsringe im Wert von 150 Euro, ein Blumenstrauß, ein Fotoshooting und eine Brautfrisur. Wer sich jetzt aufgerufen fühlt, am 4. Februar „Ja“ zu sagen, setzt sich möglichst umgehend mit dem Standesamt Uetersen, telefonisch erreichbar unter (04122) 7140, in Verbindung.

Die Organisation der Hochzeitsmesse liegt in den Händen von Michael Stonner vom Uhren- und Schmuckhaus Bentien an der Uetersener Marktstraße. Ihm zu Seite steht in diesem Jahr Claudia Mielke. Stonner hat während eines Pressegesprächs darauf hingewiesen, dass es in diesem Jahr wieder etwas Neues geben wird. Insbesondere sind Männer aufgerufen, ihrer Liebsten im Rahmen der Hochzeitsmesse einen Antrag zu machen − für eine Traumhochzeit in Uetersen. Wer das möchte, wendet sich am Veranstaltungstag an den DJ, der zu diesem Zweck sein Mikrofon gern aus der Hand gibt. Und: Es ist sogar noch eine Blitzhochzeit am selben Tag möglich. Das Uetersener Standesamt macht das vor allem für Uetersener Paare möglich, wenn die notwendigen Papiere beschafft werden können. Das sollte in der Regel kein Problem darstellen, denn das Standesamt nimmt selbst an der Messe teil. Tipp an die Männer: Besser ist es aber, das Standesamt über das Vorhaben einer Blitzhochzeit in Kenntnis zu setzen. Dann kann schon einmal alles − natürlich ganz heimlich und unverbindlich − vorbereitet werden. Die 20. Hochzeitmesse endet gegen 17 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen