Corona-Krise : „Uetersen hilft“: Am Gabenzaun hängen wieder Einkaufstüten für Bedürftige

plath_klaus_75R_7419.jpg von 22. Dezember 2020, 12:49 Uhr

shz+ Logo
Das sind Vertreter der Gruppe „Uetersen hilft“. Die Mitglieder überwachen die Abgabe der Spenden und sind auch später, wenn diese von Bedürftigen abgeholt werden, anwesend.

Das sind Vertreter der Gruppe „Uetersen hilft“. Die Mitglieder überwachen die Abgabe der Spenden und sind auch später, wenn diese von Bedürftigen abgeholt werden, anwesend.

Mittwochs und freitags können sich Bedürftige eine gepackte Tüte vom Zaun des Sportgeländes an der Jahnstraße abholen. Spenden können, in Tüten verpackt, ebenfalls mittwochs und freitags an den Zaun geknotet werden.

Uetersen | Der Gabenzaun am Sportplatzgelände Jahnstraße in Uetersen ist wieder da. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Gruppe „Uetersen hilft“. Im Frühjahr 2020, als die Corona-Krise dafür gesorgt hatte, dass viele Geschäfte schließen mussten und auch die Uetersener Tafel ihre Türen nicht mehr geöffnet halten konnte, hatte die Initiative das Projekt der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen