Schwimmen : TSV kürt Vereinsmeister

3311788_800x591_4ee1148b716b4.jpg
1 von 1

Am vergangenen Sonntag fanden im Uetersener Hallenbad die 84. Vereinsmeisterschaften des TSV Uetersen im Schwimmen statt.

shz.de von
08. Dezember 2011, 20:47 Uhr

67 Aktive mit insgesamt 208 Starts nahmen an dem Wettkampf teil. „In den Jahrgängen 2004 bis 2007 wurden drei 25-Meter-Strecken angeboten, in den Jahrgängen 2000 bis 2003 vier 50-Meter-Strecken und in den Jahrgängen 1999 und älter wurden vier 100-Meter-Strecken angeboten“, berichtete TSV-Trainerin Maren Schölermann. Die Zeiten aller drei beziehungsweise vier Schwimmstrecken wurden in Punkte umgerechnet und zusammengezählt – und der Punktbeste eines jeden Jahrgangs wurde dann Vereinsmeister. Alle Vereinsmeister erhielten einen Pokal, der von der Sparkasse Südholstein gestiftet wurde. Für die Zweit- und Drittplatzierten gab es jeweils eine Medaille. Die jüngste Teilnehmerin war Julika Baartz (Jahrgang 2007), die für 25 Meter Freistil 1:11,31 Minuten benötigte. Jüngster Teilnehmer war Lukas Schirmeyer (Jahrgang 2005), der die 25 Meter Freistil in 1:18,75 Minuten absolvierte. Der Vereinsmeister mit den meisten Punkten war in der weiblichen Wertung Katja Stockfleth, die über 100 Meter Brust (1:32,97 Minuten), 100 Meter Schmetterling (1:30,41) und 100 Meter Rücken (1:18,97) jeweils gewann, über 100 Meter Freistil in 1:13,50 Minuten hinter Janine Skoeries (1:08,59) als Zweite anschlug und insgesamt 1.372 Zähler sammelte. In der männlichen Wertung holte Malte Schölermann sogar 2.069 Zähler, indem er alle vier Wertungen gewann: Die 100 Meter Brust (mit 1:16,03 Minuten hatte er 0:78 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten Tibor Hering), 100 Meter Schmetterling (hier hatte er mit 1:00,40 über 14 Sekunden Vorsprung auf Janik Naumann), 100 Meter Rücken (mit 1:06,81 war er hier 9,31 Sekunden schneller als Naumann) und die 100 Meter Freistil (in 0:57,87 Minuten, auch hier war Naumann, wie in der Gesamt-Wertung, Zweiter).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert