zur Navigation springen

Angebote der Familienbildung Wedel : Treffpunkt: VHS-Lerninsel

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der VHS Tornesch-Uetersen und der Familienbildung Wedel wird auch in diesem Jahr mit Kursen und Einzelveranstaltungen in der VHS-Lerninsel an der Fritz-Reuter-Schule fortgesetzt.

So werden wieder die Spielgruppen „Mama, du darfst jetzt gehen“ für Kinder ab zwei Jahren angeboten. Die erste Gruppe startet am 6. Februar mit 14 Treffen jeden Mittwoch und Freitag von 9 bis 11.30 und die zweite Gruppe am 10. April mit 20 Treffen bis zum 21. Juni auch jeweils mittwochs und freitags von 9 bis 11.30 Uhr. Elternabende für diese Angebote werden am Montag, dem 4. Februar, und am Montag, dem 8. April, jeweils um 20 Uhr in der VHS-Lerninsel ausgetragen. Anmeldungen für die beiden Spielgruppen, in denen die Kleinen erste Erfahrungen ohne Eltern in einer Gruppe Gleichaltriger sammeln dürfen, werden bereits in der Familienbildungsstätte Wedel entgegengenommen.

Und natürlich auch für die anderen Kurse und Veranstaltungen. Ein neues Angebot in Anlehnung an die DELFI-Gruppen sind die Krabbelgruppen „Du und ich – ein starkes Team“. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Baby ab der sechsten Lebenswoche bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres. Es werden altersdifferenzierte Gruppen zu unterschiedlichen Terminen angeboten. Die ersten Gruppen starten bereits im Februar. „Mit vielen Anregungen, altersgerechten Spielideen und Gesprächen mit den Eltern werden unsere erfahrenen Referentinnen unterstützend die Entwicklung der Kinder im ersten Lebensjahr begleiten und den Eltern Sicherheit im Umgang mit ihren Kindern geben“, betont Meike Förster-Bläsi. Sie ist in der Familienbildung Wedel für die Angebote in Tornesch zuständig. Auch für Kinder nach dem ersten Geburtstag bietet die Familienbildung Wedel einen neuen Kurs an und zwar unter dem Motto „Zusammen spielen bringt Spaß“. An Donnerstagvormittagen wird gespielt, gesungen, knüpfen Kinder ab 15 Monaten untereinander Kontakte und haben Eltern die Gelegenheit, sich über die Entwicklung ihres Kindes auszutauschen und Fragen mit der Referentin zu besprechen.

„Mit den offenen Angeboten für Eltern mit Kleinkind oder Baby müssen wir allerdings im Moment pausieren. Sobald wir jedoch neue Referentinnen dafür zur Verfügung haben, werden diese Angebote fortgesetzt“, betont Meike Förster-Bläsi.

Auch Einzelveranstaltungen mit Vorträgen für Eltern wie „Ermutigung, Lob, Belohnung“ am 5. Februar, um 20 Uhr oder „Was Jungen brauchen“ am 28. Februar um 19.30 Uhr und ein Workshop für berufstätige Frauen „So kann der Spagat gelingen“ am 22. März, 19 bis 22 Uhr, gehören zu den Aktivitäten der Familienbildung Wedel in Tornesch.

Weitere Infos und Anmeldung unter 04103/8032980 oder www.familienbildung-wedel.de. Die Programmhefte liegen in zahlreichen öffentlichen Einrichtungen aus.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Jan.2013 | 21:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert