zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

15. Dezember 2017 | 07:33 Uhr

Kulturforum : Tratsch im Treppenhaus geht weiter

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Beim Moorreger Kulturforum wird wieder kräftig geprobt. Die Vorbereitungen auf die neue Theateraufführung laufen auf Hochtouren. Im Infozentrum der Regionalschule wird „Tratsch im Trepenhaus“ einstudiert.

shz.de von
erstellt am 12.Feb.2014 | 19:40 Uhr

Für den norddeutschen Komödienklassiker von Jens Exler soll sich der Vorhang am Sonnabend, 5. April, um 19 Uhr im Schulzentrum öffnen. Eine weitere Aufführung ist noch am Sonnabend, 6. April, um 15 Uhr geplant.

Erstmals gespielt wurde „Tratsch im Treppenhaus“ von der Theatergruppe des Kulturforums im Frühjahr 2013. Das Stück kam so gut an, dass eine Neuauflage im Herbst folgen sollte. Die musste jedoch wegen Krankheit eines Schauspielers abgesagt werden. Nun wird also an der Neuaufnahme gearbeitet. Die Besetzung ist gegenüber der ersten Aufführung unverändert. Es spielen Ingrid Weinberg, Gülay Atas-Freyberg, Hermann Wilkens, Ernst Ottenbacher, Ina Mühlenbruch, Daniela Reimers, Dieter Norton und Klaus Baldzun-Kanehl. Bekannt dürfte der Vierakter durch die Fernsehaufzeichnungen aus dem Ohnsorg-Theater mit Heidi Kabel sein. Da nicht alle Moorreger Hobby-Mimen der plattdeutschen Sprache mächtig sind, wird die Komödie vom Kulturforum auf Hochdeutsch aufgeführt.

Die Handlung ist im Treppenhaus einer Mietskaserne in den beginnenden Wirtschaftswunderjahren angesiedelt. Ein pensionierter Beamter und eine Witwe, die ihren Lebensunterhalt als Putzfrau verdient, geraten wegen kräftigen Lärms und der Nutzung zweier Kammern arg aneinander.

Geschürt wird der Streit durch die Schludereien einer Mieterin aus einem unteren Stockwerk. Wie es sich für eine gute Komödie gehört, steht am Ende die Auslöserin der Streitereien jedoch geläutert da.

Die für die Aufführungen im November bereits gekauften Eintrittskarten haben ihre Gültigkeit behalten. Wenn ein Ticketinhaber von der Abend- auf die Nachmittagsvorstellung wechseln möchte, ist das problemlos möglich.

Karten gibt es im Vorverkauf in Moorrege bei der Theaterkasse, Wedeler Chaussee 26, Telefon 04122/ 902700, sowie der Bäckerei Eggers, Klinkerstraße 89, Telefon 04122/81168. Ein Ticket kostet fünf Euro.

www.kulturforum-moorrege.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert