Spatenstich : Tornesch am See: Wasserstelle wird jetzt ausgehoben

groe_susi_20190806_75S_5677a.jpg von 03. September 2020, 11:45 Uhr

shz+ Logo
So sollen der See und sein Umfeld einmal aussehen.
So sollen der See und sein Umfeld einmal aussehen.

Am 7. September beginnen die Erdarbeiten zur Aushebung des lange geplanten Sees. Auch der Wohnungsbau im letzten Baufeld direkt neben der Wasserfläche startet.

Tornesch | Mehr als zehn Jahre wurde geplant, jetzt endlich rollen die Bagger: Am Montag (7. September) beginnen die Erdarbeiten, um die namensgebende Wasserfläche im Quartier Tornesch am See herzustellen. Das berichtete Bauamtsleiter René Goetze während der Sitzung des Tornescher Bauausschusses am Montag (31. August). „Wir haben ein gutes Ausschreibungsergebnis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen