Musical-Workshop : Tolle Leistung auf der Bühne

Die Anspannung vor ihrem Auftritt war groß – noch größer aber der Applaus zur Belohnung: Unter den Augen von rund 70 Besuchern führten die Teilnehmerinnen des Musical-Workshops „Teens on Stage“ in der vergangenen Woche ihre eigene Version des Musicals „Mamma Mia“ in der Klaus-Groth-Schule auf.

Avatar_shz von
02. April 2013, 21:40 Uhr

„Es ist unglaublich, wie viel die Kinder und Jugendlichen in dieser kurzen Zeit gelernt haben, eine tolle Leistung!“, freuten sich Kalliopi Lazou, Souzan Alavi und Patricia Aydin. Auf Initiative der Tornescherin Patricia Aydin hatte das JottZett gemeinsam mit dem Elmshorner Tanzstudio Alavi und dem Gesangsstudio Lazou aus Hamburg den Musical-Workshop im Rahmen des Ferienprogramms angeboten. Um das Make-Up hatte sich Melanie Arlt als Mutter einer Teilnehmerin gekümmert.

Fünfzehn Mädchen im Alter von neun bis 18 Jahren hatten sich entschieden, an nur fünf aufregenden und intensiven Proben-Tagen Sequenzen aus dem weltweit erfolgreichen Musical zu erlernen – inklusive Gesangs- und Schauspielunterricht. „Vom ersten Tag an gab es eine tolle Energie, die sich die ganze Zeit bis zum Auftritt durchgezogen hat. Die Arbeit hat unheimlich viel Spaß gemacht!“, betonte Kalliopi Lazou.

Aufwändige Choreografien wurden dazu in gerade einmal einer Woche perfekt einstudiert. Auch die nicht ganz einfachen Texte der deutschen Version von bekannten Liedern des schwedischen Quartetts ABBA saßen.

Diese wurden teilweise zu Playback mitgesungen, oder aber Gesanglehrerin Kalliopi Lazou begleitete die jungen Sängerinnen live am Klavier. „Kleine Tonprobleme wurden ganz professionell überspielt“, lobte die Hamburgerin die jungen Darstellerinnen. Schnell wurde den Besuchern in der Aula der Klaus-Groth-Schule klar, mit wie viel Freude die Darstellerinnen in ihre Rollen geschlüpft waren.

„Wir hätten große Lust, dieses Projekt zu wiederholen!“, bekräftigten die drei Organisatorinnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert