zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

19. August 2017 | 04:33 Uhr

Bogensport : Titelkämpfe in Tornesch

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Am nun anstehenden Wochenende richtet die Uetersener SG die Landesmeisterschaft Halle im Bogenschießen aus. Am morgigen Sonnabend, 26. Januar sowie am Sonntag, 27. Januar gibt es in der Neuen KGST-Halle in Tornesch spannende und hochklassige Wettkämpfe. An beiden Tagen werden mit drei verschiedenen Bögen, nämlich mit Recurve, Blank und Compound, in insgesamt 14 Klassen die Meister ermittelt. „An beiden Tagen stehen jeweils über hundert Schützen aus ganz Schleswig-Holstein an der Schießlinie“, berichtete Sonja Pingel von der USG.

Der Pinneberger Kreisbogenreferent Uwe Bichel berichtete begeistert davon, dass aus seinem Kreis insgesamt 20 Sportler um Medaillen und Platzierungen kämpfen werden. „Das ist großartig“, so der Kreisbogenreferent. Er habe zwar, als er der Ringzahlen aus 2012 für eine Qualifikation mit den Ergebnissen der Pinneberger Kreismeisterschaft verglichen habe, mit einer Teilnahme von etwa 15 Bogensportlern gerechnet – dass es nun sogar 20 Teilnehmer sind, habe ihn „sehr gefreut“. Insgesamt gehen an beiden Tagen etwa 208 Bogensportler, darunter Welt- und Europameister sowie Deutsche Meister und DSB-Kaderschützen, an den Start. „Das ist wirklich ein erlesenes Feld von Top-Schützen“, so Bichel, der weiß: „Alleine dabei sein zu dürfen, ist für jeden Schützen schon eine großartige Leistung!“

Wer wird das Treppchen erklimmen? „Das werden die beiden Wettkampftage zeigen“, so Bichel, der „einige Überraschungen“ erwartet. Favoriten wollte Bichel nicht nennen. Auskunftsfreudiger war Thomas Pingel von der USG: Neben dem zuletzt bei der UeNa-Sportlerwahl zweitplatzierten Paul Moerler (Schüler C) gehören für ihn Antje Lange (Damen) und Raimund Lange (Altersklasse) zu den Favoriten. „Auch Viktor Gerner, der bei den Schützen antritt, hat Chancen auf einen Podestplatz“, so Thomas Pingel. Zusammen mit Frank Brieske (Compound-Altersklasse) und Leif Kähler (Schützen) bilden die Genannten die sechs USG-Teilnehmer.

Vom benachbarten TSV Holm sind sogar neun Schützen dabei: Dirk Carstens, Ralf Hansen und Michael Offermann (Altersklasse), Hannes Garves, Michel Jessen und Jannes Weber (Compound Jugend), Jörg Imhoff und Nils Pautke (Altersklasse Compound) sowie Susanne Imhoff (Damen Compound).

„Interessierte Zuschauer, die Bogensport auf hohem Niveau sehen wollen, sind herzlich eingeladen, sich den schönen und spannenden Sport anzuschauen“, betonte Sonja Pingel abschließend.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jan.2013 | 18:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert