zur Navigation springen

Benefizkonzert : Ticketstart für Appen musiziert

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Wer bei der Neuauflage von „Appen musiziert“ auftreten wird, kann oder will Rolf Heidenberger zwar noch nicht sagen. Sicher dürfte allerdings sein, dass zahlreiche Stars am Sonnabend, 20. April in der Distelkamphalle auftreten werden. Und deswegen startet der Chef-Organisator der größten ehrenamtliche Benefizveranstaltung für schwerstkranke Kinder in Deutschland bereits jetzt den Vorverkauf.

shz.de von
erstellt am 06.Dez.2012 | 19:46 Uhr

„Diese günstigen Eintrittskarten für lediglich 15 Euro pro Karte sind ein schönes und passendes Weihnachtsgeschenk für die vielen Fans unserer Veranstaltung“, rührt Heidenberger die Werbetrommel. „Kein anderes Präsent bietet für so einen günstigen Preis eine derartige Gegenleistung.“

Klar, das er die Messlatte für das nächste Wohltätigkeitskonzert wieder hoch liegt. „Alles bisher Da gewesene in den Schatten zu stellen“ will Heidenberger. 14 Künstler wurden bisher verpflichtet, die ohne Gage in Appen auftreten und 17 Künstlern musste leider abgesagt werden.

1990 wurde Appen musiziert aus der Taufe gehoben. Seitdem konnten 4,6 Millionen Euro für krebs- und schwerstkranke Kinder eingenommen werden.

Tickets gibt es schon jetzt in Appen bei Elektro Kryza, Hauptstraße 55, Telefon 04101/24725 und Lottoannahme Karen Ramcke, Hauptstraße 24, Telefon 04101/23654. Zudem gibt es die Möglichkeit der Onlinebestellung. Wer Karten will, überweist auf das Appen-musiziert-Konto 3033339 bei der Sparkasse Südholstein, Bankleitzahl 23051030, pro Karte 15 Euro plus einmal zwei Euro für Porto. Auf dem Überweisungsträger muss der Name stehen. Dann sendet man eine Mail an rolf.heidenberger@t-online.de mit Namen und Anschrift, sodass die Kartenbestellung nach Geldeingang sofort versendet werden kann. Ab Anfang 2013 gibt es die Karten dann wieder in etwa 30 Vorverkaufsstellen.

Wer sich für die karitative Organisation interessiert, wird auf der Website fündig. Dort kann auch ein Newsletter abonniert werden, um als Erster Neuigkeiten zu erfahren.

www.appen-musiziert.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert