zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. Dezember 2017 | 17:12 Uhr

Molotow : „The Delta Riggs“ im Mai in Hamburg

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Wenn es derzeit eine Band gibt, die als heißer Newcomer zu verbuchen ist, dann „The Delta Riggs“ aus Australien. Nicht nur auf der südlichen Erdhalbkugel haben die vier Musiker sich bereits einen Namen erspielt, sondern vor allem auch in Nordamerika konnte das Quartett schon viele Rockfans von sich überzeugen.

shz.de von
erstellt am 07.Mai.2014 | 20:29 Uhr

Jetzt wollen die Jungs auch den Europäischen Kontinent mit ihrem kompromisslosen Rock’n’Roll beschallen. Dem Zuhörer wirbelt von der Bühne eine regelrechte Wand aus 70’er Jahre Rock im Stil der „Rolling Stones“ entgegen, wobei auch klassische Soul-Anklänge in den Songs der Band zu finden sind. Der Begriff „Band“ passt in diesem Zusammenhang übrigens den Nagel auf dem Kopf, denn die Musiker wirken tatsächlich wie eine eingeschworene Gemeinschaft, die sich auf musikalischem Wege auch ohne Worte blind verstehen kann. Optisch vollendet wird diese Einigkeit durch mit Bandlogos versehenen Jeansjacken, die klarmachen, dass diese Jungs das gleiche denken und fühlen. „The Delta Riggs“ sind zweifelsohne junge Protagonisten des Rock, die sich ihrer Musikrichtung verpflichtet fühlen. Allerdings tragen die Musiker dabei keine Scheuklappen, was auch andere moderne Musikstile in die Songs der Band einfließen lässt. Vor genau einem Jahr veröffentlichten „The Delta Riggs“ ihr erstes Album „Hex.Lover.Killer“ und jetzt melden sie sich nach einem turbulenten Jahr mit der zweiten Platte namens „Dipz Zebazios“ zurück.

Das raue Stimmentimbre von Frontmann Elliot Hammond fügt sich in die Arrangements und verleiht ihnen einen ganz eigenen Charme. Bekannt ist er als Live-Schlagzeuger- und Organist von der Band „Wolfmother“, doch jetzt sorgt er als Sänger für Furore.

Am Sonnabend, den 24. Mai, gastieren „The Delta Riggs“ ab 19:30 Uhr im Molotow in Hamburg. Tickets für die Rock-Show gibt es ab sofort im Vorverkauf zu einem Preis von 12 Euro.

Weitere Infortmationen zu der Australischen Band gibt es auf der offiziellen Homepage unter: www.thedeltariggs.com

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert