zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

11. Dezember 2017 | 02:10 Uhr

Anmeldung : Taufgottesdienst im Naturbad

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

16 Protestanten haben sich während der Premiere taufen lassen. 200 Verwandte, Freunde und Schaulustige verfolgten die Zeremonie. Die Bandbreite der Gesegneten reichte vom Baby bis zum Konfirmanden. Das erste Tauffest im Naturbad Oberglinde konnte also als großer Erfolg gewertet werden.

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 18:41 Uhr

Ein Jahr später soll es folglich eine Wiederholung geben. Die Gemeinden St. Johannes Appen und St. Michael Moorrege-Heist bitten am Sonnabend, 17. August, um 15 Uhr zum Open-Air-Taufgottesdienst. Bereits jetzt können Täuflinge angemeldet werden. Sie wenden sich an die Gemeindebüros (Telefon 04122/81111 oder 04101/26894). Dort können auch offene Fragen geklärt werden.

Die Idee hatte Pastor Frank Schüler bei einem Treffen, erinnert sich seine Kollegin Vivan Reimann-Clausen während des gestrigen Pressegesprächs. Das Freibad wurde als idealer Ort angesehen, weil er mitten im Grünen liegt. Die Pastorin für Moorrege und Heist machte sich an die Recherche und landet im Uetersener Rathaus, das sich um die Verwaltung des Bades kümmert. Dort zeigte man sich offen – vielleicht auch weil beide Gemeinden erfahren im Organisieren von Großveranstaltungen sind – und in Abstimmung mit der Amtsverwaltung Moorrege wurden alle nötigen Fragen geklärt.

Mit der Zeremonie im Freibad knüpfen die beiden Gemeinden bewusst an frühchristliche Zeiten an. Allerdings wird auf eine Ganzkörpertaufe wie bei Jesus im Jordan verzichtet. Da sei man lutherisch geprägt, so Vivian Reimann-Clausen, die die Andacht zusammen mit Frank Schüler zelebriert. Die Pastoren tropfen den Täuflingen das Weihwasser auf das Haupt.

Der Gottesdienst wird am „Strand“ der Tonkuhle zelebriert. Dazu werden auch zwei Zelte aufgestellt, die die Feuerwehr zur Verfügung stellt. Der Altar steht direkt am Wasser. Die anderen Badegäste werden nicht gestört. Nach den Erfahrungen des vergangenen Jahres ist allerdings zu erwarten, dass Zuschauer in Badehose oder -anzug die Andacht verfolgen. „Voice & Spirit“, der gemeinsame Gospelchor der evangelisch-lutherischen Gemeinden unter der Leitung von Catrin Jacobsen, sowie Kantor Mitsuhiro Ikenoya sorgen für den musikalischen Rahmen. Sollte sich eine Taufgesellschaft vom Betreiber des Kiosk des Freibades, dem Partyservice Strehl anschließend verköstigen lassen wollen, kann dies unter Telefon 04122/81640 besprochen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert