Gebrauchshundverein : Tag des Hundes am Goldenen Stern

4408836_800x422_556b347cc3599.jpg

Der Gebrauchshundverein Tornesch beteiligt sich an den bundesweiten Aktionswochen rund um den Hund und lädt am Sonntag, dem 7. Juni, auf sein Gelände Am Goldenen Stern ein.

shz.de von
31. Mai 2015, 17:40 Uhr

Von 11 bis 17 Uhr wird der Tag des Hundes mit Informationen und Vorführungen gefeiert. Besucher sind mit und ohne Hund willkommen.

Mitglieder der Vereinssparten Gebrauchshundsport, Turnierhundsport, Fährtenarbeit, Obedience, Rally Obedience und Sportrettungshunde werden ab 11 Uhr jeweils im Halbstundentakt auf dem Übungsplatz zeigen, wie vielfältig die artgerechte Ausbildung und Auslastung eines Hundes im Gebrauchshundverein Tornesch betrieben werden kann und wieviel Freude der Sport mit dem Hund den Hundehaltern und Vierbeinern in der Vereinsgemeinschaft bereitet. „Ob Welpe oder Senior, in unserem Verein ist für jeden etwas dabei. Wir betreiben rasseübergreifend verschiedene Sportarten und das wollen wir am 7. Juni umfassend zeigen“, betont Manfred Schreiber, Erster Vorsitzender des Vereins.

Er, seine Vorstandsmitglieder und die Hundesportler aus den Sparten stehen natürlich auch für Fragen rund um den Sport mit dem Hund und die Vereinsarbeit zur Verfügung. Dem 1962 gegründeten Verein gehören aktuell 238 Mitglieder, darunter zehn Jugendliche, an. Der Verein ist damit drittgrößter Verein im Landesverband Hamburg. Erwartet wird am 7. Juni unter anderem der Obmann für Gebrauchshundsport des Landesverbandes Sören Roggenbau, der verschiedene Vorführungen moderieren wird. Highlight des Veranstaltungstages rund um den Hund wird eine Vorführung mit einem Sprengstoffsuchhund sein.

Besucher, die mit ihrem Hund vorbeischauen, sind eingeladen, mit ihrem Vierbeiner an einem Hunderennen auf dem Übungsplatz teilzunehmen. Organisiert wird es von den Jugendlichen des Vereins. Auch das Gewinnspiel, bei dem die Anzahl von Hundeleckerbissen in einem Glas zu schätzen ist, haben sich die Jugendlichen ausgedacht. Auf die besten Teilnehmer beim Hunderennen sowie die besten Schätzer warten kleine Preise.

„Wir freuen uns auf viele Gäste mit und ohne Hund. Vielleicht überlegt sich der eine und andere nach dem Besuch bei uns, sich einen Hund anzuschaffen und bei uns mitzumachen“, so der Erste Vorsitzende Manfred Schreiber.

Verkaufs- und Infostände / Dank an Sponsoren

Für das leibliche Wohl wird mit Würstchen, Getränken, Kuchen und Waffeln gesorgt. Mit einem Stand ist der Tierschutzverein Tornesch vor Ort. Auch Stände zu Physiotherapie und Homöopathie für den Hund und ein Verkaufswagen mit Artikeln rund um den Hund bis zur Funktionskleidung für den Hundeführer werden aufgebaut.

Der Verein dankt den Sponsoren Getränke Richter für den Bierpilz, Futterhaus Elmshorn und Happy Dog.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert