Gabenzaun in der Corona-Krise : Tafel lehnt Kooperationsangebot von Uetersen hilft ab

plath_klaus_75R_7419.jpg von 10. Februar 2021, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Aus personellen Gründen öffnet der Gabenzaun jetzt nur noch freitags. Um 15 Uhr können Spenden zum Zaun des Sportplatzes  an der Jahnstraße gebracht werden. Um 16 Uhr sind Bedürftige willkommen, sich eine Tüte mit Lebensmitteln oder Hygieneartikeln abzuknoten.

Aus personellen Gründen öffnet der Gabenzaun jetzt nur noch freitags. Um 15 Uhr können Spenden zum Zaun des Sportplatzes  an der Jahnstraße gebracht werden. Um 16 Uhr sind Bedürftige willkommen, sich eine Tüte mit Lebensmitteln oder Hygieneartikeln abzuknoten.

Die Gabenzaun-Gruppe Uetersen hilft hatte den Vorschlag gemacht, sich während der Krise zusammenzuschließen. Doch der Vorsitzende der Uetersener Tafel betont die Eigenständigkeit der Einrichtung.

Uetersen | Wann öffnet die Uetersener Tafel wieder ihre Türen? Tafel-Chef Ferdinand Nanz würde das selbst gern wissen. So wie alle seine Vorstandskollegen nebst den weiteren ehrenamtlichen Helfern. Wir, die Uetersener Tafel, haben nun schon leider coronabedingt seit November 2020 geschlossen. Dies war für uns aus Verantwortungsgefühl für unsere Mitarbeiter und Mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen