Tod einer 36-Jährigen : Stieftochter enthauptet: Mord-Anklage gegen Mann aus Tornesch

shz+ Logo
Tornesch: Polizisten und Beamte der Spurensicherung stehen vor einem Wohnhaus, in dem im August 2019 die Leiche einer Frau gefunden wurde.

Tornesch: Polizisten und Beamte der Spurensicherung stehen vor einem Wohnhaus, in dem im August 2019 die Leiche einer Frau gefunden wurde.

Der 55-Jährige steht unter Verdacht, die Frau im August 2019 getötet zu haben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Januar 2020, 09:00 Uhr

Tornesch/Itzehoe | Gegen einen Tornescher, der im Verdacht steht, seine 36 Jahre alte Stieftochter in seinem Haus getötet zu haben, ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Das hat der Sprecher der Staatsanwaltschaft Itzeho...

etszTe/cIrnoehoh | Gegen nieen scTr,hronee red im tdcVhera tths,e niese 63 rehJa ltea etrhcfttoSei in esmine sHua öetgtet uz ehb,an its lkaAneg gewen sordeM hneeobr redon.w saD tah rde ehSepcrr erd wsSacsnataalfhttta ee,tIzho tbsstnraOteaaawl ePret ülRwerl-kaM,o fua efrgnaA von e.hzsd ma otnnsageDr ilet.igtetm nemahDc sllo rde aeglAgkten ied ruFa am thwioc,Mt 1.2 suAtgu 29,01 in senime Hsua am efneedNrelu eWg in oncershT mi fhlSac üretarbchs .eanhb

ofVurrw red küeeitcmH

Luat secAraihkftgnl eotrdrmee der r-5gäih5Je nseei fitcheoerStt iühcc.hmietsk rE olls esi shagcegnel udn wtggreü ebanh. Adßermeu raw ein sMeers muz itnsEza ogkmenme. Der Aerkigfnltchas tis ahuc uz eeennhnm,t ssad der etAnaeklgg dei ruFa ehtteaunpt t.ah Was ezhltctli tsheihcocälrsdu egwense ,raw knenot MülRrow-eakl hitcn sag.en Das sesmü dräenhw red tnvHaeudlgnahrup terun lhmieuanfhZe esd tnugeeinrkbsOsbissdeo ekrgtlä .deewnr

rteEs heudlargnnV im brr?uFea

nEein enTrim urz rgfEnöfnu red nevldgurtupahnaH geeb se iablngs t,hcin eietlt wMleüRo-ralk tim. aD dre gaegkAtnel cejhod ochn am ttagaT in huteUshuncrnatfsg mnngemeo ,ewurd ist ndova zge,seuahun asds es – egnew nlreauefd setiFnr – im arrbeuF ssedie esrJha eenin esrnte nrmTie am Ltneardhcgi hetoIez bngee id.wr reD lngtegkAea a,ht seagt kRüwloMal,re- esnhzwicni ggieänsetd nngAabe zu dre him voegenrwnerof taT g.amchet inürgerHdetn zmu otTivtam erendw ehneAgelgenit edr Hputegaandrvunhl .nsie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert