zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

24. Oktober 2017 | 03:30 Uhr

Auszeichnung : Sterne fürs Parkhotel

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Der Heilige Abend ist zwar vorbei, doch manche Sterne glitzern weiter! Zum Beispiel im Parkhotel Rosarium. Dort sind Geschäftsführerin Sabine Lexow und die Inhaberin der Firma extras, Cornelia Kolodziej, zuständig für Hotelmarketing und Werbung des Hauses, stolz über eine ganz besondere Auszeichnung und Anerkennung des hohen Standards.

shz.de von
erstellt am 27.Dez.2012 | 18:13 Uhr

Zum vierten Mal in Folge wurde das Parkhotel Rosarium von der Prüfungskommission des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) mit vier Sternen ausgezeichnet. Damit wurde der Status als „First Class Hotel“ bestätigt, der das Haus schon seit geraumer Zeit auszeichnet. „Unser Weg ist das Ziel - da geht noch mehr und wir sind bereit“, so die beiden Frauen überzeugend.

Bereits im neuen Jahr wird durch großangelegte Umbauvarianten der Standard des Hauses weiter gefestigt, um auch den vermehrten Zulauf internationaler Gäste nach wie vor bedienen zu können. „Die stets weiter entwickelten attraktiven Maßnahmen im touristischen (IGS) und sportlichen (Golf) Bereich bescheren den stetig ansteigenden Zuspruch und bestätigen die Strategien des internationalen Marketingkonzeptes“, so Sabine Lexow und Cornelia Kolodziej.

Bei der Klassifizierung der Dehoga sowie den vorgenannten Empfehlungen, handelt es sich um eine unabhängige, objektive und anspruchsvolle Qualitätsbeurteilung des gesamten Hotels. Für den Verbraucher wird dieser Standard dann durch die „vier goldenen Sterne“ an den Eingängen dokumentiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert