Zwölf Kameraden im Einsatz : Starke Rauchentwicklung am Seerosenring: Feuerwehr Tornesch rückt aus

groe_susi_20190806_75S_5677a.jpg von 05. August 2020, 17:59 Uhr

Vor Ort stellte sich den Einsatzkräften die Lage jedoch ganz anders als befürchtet dar.

Tornesch | „Starke Rauchentwicklung mit unbekannter Herkunft“, lautete die Einsatzmeldung am Dienstagabend (4. August) für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Tornesch. Daher eilten zwölf Einsatzkräfte der Ortswehr Ahrenlohe mit zwei Fahrzeugen nach der Alarmierung um 22.18 Uhr an den Seerosenring im Neubaugebiet Tornesch am See. Wie Wehrsprecher Ralf Diedri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert