zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. Dezember 2017 | 01:10 Uhr

Tornesch : Sprinter brennt komplett aus

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Beim Eintreffen der Ahrenloher Feuerwehr standen Motor- und Fahrerraum in Vollbrand.

von
erstellt am 28.Jul.2017 | 16:45 Uhr

tornesch | Schreck für einen 22-jährigen Hamburger: Der junge Mann war am Freitagmorgen um kurz nach 5 Uhr mit einem Sprinter auf der A23 in Höhe Tornesch (Kreis Pinneberg) unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich Feuer fing. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, gelang es dem Fahrer, den Sprinter von der Autobahn zu fahren und in Richtung Autohof Oha zu bewegen. In der Lise-Meitner-Allee stellte er das Fahrzeug ab und alarmierte die Rettungskräfte.

Foto: Feuerwehr Tornesch
 

Beim Eintreffen der Ahrenloher Feuerwehr standen Motor- und Fahrerraum in Vollbrand. Den 14 Einsatzkräften gelang es laut Pressesprecher Ralf Diedrichsen mithilfe von Schaum, das Feuer zu löschen. Anschließend reinigten sie die Straße. Der Einsatz dauerte rund 75 Minuten. Die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt das Feuer verursacht hat. Der 22-Jährige blieb unverletzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert