zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. August 2017 | 13:02 Uhr

Ausbildung : Spitzenfrauen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Sie gehören zu den Besten im Land und wurden in Uetersen ausgebildet: Franziska Ortlinghaus und Laura Begemann. Bei der Firma Trend am Tornescher Weg erlernten die beiden Frauen den Beruf der Schilder- und Leuchtreklameherstellerin.

Dass die Firma Trend sehr profunde Arbeitsergebnisse vorweisen kann, ist hinlänglich bekannt und wird weit über die Stadtgrenzen hinaus geschätzt. Dass sie aber auch ebenso gut ausbildet, wurde bislang noch nicht publiziert. Inhaberin Monique Klawa ist stolz auf ihre Lehrlinge. Franziska Ortlinghaus war bereits vor drei Jahren zweite Landessiegerin und schloss mit der Note Eins ab. Die Eins stand in diesem Jahr auch bei Laura Begemann im Zeugnis. Sie wurde ebenfalls Innungszweite. Der Landessieg geht in der Regel nach Kiel. Warum auch immer.

Die beiden Frauen arbeiten weiterhin für Trend. Laura Begemann stundenweise, Franziska Ortlinghaus ist als selbstständige Unternehmerin eingestiegen, arbeitet also auf eigene Rechnung.

Die Gesellenstücke der Absolventinnen können sich sehen lassen. Anlässlich eines Fototermins brachten beide ihre Stücke noch einmal mit in die Firma. Präzision und Genauigkeit, also handwerkliches Können werden bei diesem Ausbildungsberuf genauso verlangt wie Kreativität. Beide Gebiete werden von den jungen Gesellinnen erfüllt – herausragend und ohne jeden Makel.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Aug.2015 | 21:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert