zur Navigation springen

Jugendkulturwoche : Spiel, Spaß und Spannung in Holm

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Üben, mit dem Einrad zu fahren, einen Beautyday im Friseursalon verbringen, beim Tischlerworkshop Vogel- oder Futterhäuser bauen und damit ein prima Weihnachtsgeschenk herstellen - das und noch viel mehr ist in den Herbstferien in Holm möglich. Seit über 20 Jahren sorgt das Team vom Jugendhaus mit seiner Jugendkulturwoche dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2015 | 18:01 Uhr

Auch für die kommenden schulfreien Tage hat Jugendhausleiter Sven Kahns in Kooperation mit dem TSV Holm und der Förderung des Kreissportverbands, der Sparkasse Südholstein sowie der Sportjugend Schleswig-Holstein ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. „Um auch denjenigen, die in die Ferien fahren, die Chance zu bieten teilzunehmen, haben wir das Programm auf beide Ferienwochen verteilt“, sagte Kahns. Besonders am Herzen liegt dem Sozialpädagogen das Angebot Wing Tsun für Mädchen ab 13 Jahren. „Drei Trainingseinheiten à zweieinhalb Stunden für zehn Euro - das bekommt man nicht günstiger“, warb der Organisator. Denn hier sind noch viele Plätze frei.

Größer ist die Nachfrage an der effektiven Selbstverteidigung, die energisches Auftreten schult und die Fitness mit Spass und Gesundheit fördert, bei den acht bis 12 Jahre alten Kids. Doch auch hierfür können sich Interessenten noch anmelden. Nahezu ausgebucht sind dagegen die Ausflüge zum Heidepark Soltau und ins Jumphouse Hamburg.

Den Auftakt bildet ein Waveboard-Kurs am Montag; zum Abschluss am Sonnabend, dem 31. Oktober, will ein Freerunning-Parcours bewältigt werden.

Weitere Höhepunkte sind eine Hallenübernachtung und ein Schlagermove in der Sporthalle, Schnupperangeln sowie Zaubern mit dem „Toussini circus mobile“. Angeboten werden ferner Zumba, das Mixen von Cocktails, Rhönradfahren und Uni-Hockey.

Anmeldungen nimmt Sven Kahns montags bis freitags in der Zeit von 15 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 04103/14185 oder Handynummer 0171/6846885 entgegen. Das Programmheft ist im Jugendhaus erhältlich und liegt öffentlich aus. Die Angebote richten sich an Jugendliche aus Holm und Hetlingen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert