Amt : Sie ist die neue Vikarin

4405615_800x581_5565ed3caa8c4.jpg

Karin Johannigmann wird am Sonntag ihr Gemeinde-Vikariat an der Erlöserkirche am Ossenpadd beginnen. Die Theologin wohnt in Hemdingen, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Bereits seit Januar ist sie in Uetersen, erteilt an der Birkenalleeschule Religionsunterricht. Auch die pädagogische Tätigkeit ist Bestandteil des Vikariats, das auf das Pastorenamt vorbereitet. Wird pädagogisches Geschick doch spätestens im Konfirmandenunterricht verlangt.

shz.de von
27. Mai 2015, 18:11 Uhr

Die Vikarin wird der Gemeinde am Sonntag um 10 Uhr während des Gottesdienstes vorgestellt. Im Anschluss wird zu einem Empfang in das renovierte Gemeindehaus gebeten.

Ihr Anleiter ist Pastor Johannes Bornholdt, der sich auf das Wirken der Vikarin an der Gemeinde schon sehr freut. Ihre Schulphase hat Karin Johannigmann am 31. Mai beendet. Neben ihrer Gemeindearbeit gehört das Predigerseminar und die Regionalgruppe (Treffen mit anderen Vikaren) zu den Arbeitsschwerpunkten der kommenden 18 Monate. Insofern endet das Vikariat Ende 2016. Bis zum 1. Examen hat Karin Johannigmann in Kiel Theologie studiert, das zweite Examen folgt im Anschluss an das Vikariat. Wenn Karin Johannigmann als Pastorin tätig wird, schließt sich eine „Ordination“ an, also eine Segnung durch die Bischöfin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert