zur Navigation springen

Heiliger Abend : Sie freuen sich jetzt auf ihr Krippenspiel

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das wird eine ganz große Sache, insbesondere für die Kleinsten. Das sind die „Spatzen“, benannt nach den munteren Vögeln, die in unseren Breiten nach wie vor heimisch sind. Denn auch die Sechsjährigen beteiligen sich am Krippenspiel in der Klosterkirche, das in diesem Jahr im Rahmen des Familiengottesdienstes am 24. Dezember, dem Heiligen Abend also, in der Klosterkirche zur Aufführung gebracht wird. Ihnen zur Seite stehen die „Finken“, die etwas älteren Kinderchormitglieder. Schließlich wirken an der Komposition, die aus der Feder von Kantorin Christiane Haar stammt, die Klosterlerchen mit, Mädchen und Jungen der Sekundarstufe 1, teilnehmen.

shz.de von
erstellt am 15.Dez.2013 | 17:26 Uhr

Das Krippenspiel beginnt um 15 Uhr im festlich geschmückten Gotteshaus. Die Kinder haben viele Wochen lang fleißig geprobt, eine Kostprobe ihres Könnens ließen sie kürzlich ihren Eltern im Jochen-Klepper-Haus zuteil werden (wir berichteten).

Die Kantorin freut sich ebenfalls auf den Heiligen Abend an der Kirchenstraße, und sie empfiehlt allen, die das Krippenspiel verfolgen wollen, rechtzeitig zu erscheinen. Erfahrungsgemäß reichen die Sitzplätze in der Kirche nämlich nicht aus, um allen Interessierten gerecht werden zu können.

Das Krippenspiel wird auch in diesem Jahr von der Künzl-Tacchi-Stiftung unterstützt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert