zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

20. August 2017 | 17:35 Uhr

Stage Club : Schwedische Pop-Musik

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die Sängerin Sophie Zelmani ist in ihrem Heimatland Schweden extrem populär und auch im Ausland ist sie mittlerweile für ihre herzergreifenden Songs bekannt. Seit ihrem Debüt im Jahre 1995, das sie mit der Single „Always You“ feierte, veröffentlichte die Musikerin bis zum heutigen Tag ganze elf Studioalben herausgebracht. Einen Stillstand hat es dabei nie gegeben, denn Sophie Zelmani hat es immer wieder geschafft, neue Facetten in ihren Songs ans Tageslicht zu bringen. Zelmani fasst dies kurz und bündig zusammen: „Meine Arbeit verändert sich genauso, wie ich mich als Person, denke ich.“

Die Musikerin, die ihr Privatleben größtenteils vor dem Rampenlicht verbirgt, beschreibt in ihren Stücken alles, was sie unmittelbar bewegt. Dabei sind vor allem die melancholischen Klänge und die Texte über die dunklen Dinge im Leben und in der Liebe ein starkes Wiedererkennungsmerkmal Sophie Zelmanis. Auch das aktuelle Album „Everywhere“ glänzt vor allem mit den gedeckten Klängen, in die man sich regelrecht reinfallen lassen kann. Die Platte wurde von dem langzeitigen Produzenten Lars Halipi realisiert, der in Schweden als Ikone für Vintage-Sounds gehandelt wird. Auf dem Album entdeckt man geschmackvolle, meist minimal gehaltene Begleitungen durch Akustik-Gitarren, Klavier, Schlagzeug, Bass sowie Streicher von den Stockholm Strings. Die direkte Art, persönliche Erfahrungen und Probleme in Songs zu verarbeiten macht die Musik von Sophie Zelmani so unnachahmlich authentisch. Während die Vorgängeralben meist einer übergeordneten Stimmung gefolgt sind, kann man nach Aussagen des Produzenten Halipi auf „Everywhere“ viele große Spannungsbögen und einzelne Charaktere in den Songs erkennen. Die Schwedin geht noch in diesem Jahr auf Europa-Tour und am Sonntag, den 4. Oktober, gastiert sie ab 20 Uhr im Stage Club in Hamburg. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung hat bereits begonnen. Für 26 Euro kann man bei dem Event in der Hamburger Location mit dabei sein. Sophie Zelmani ist schon in ihren jungen Jahren ein Klassiker.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2015 | 18:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert