Ludwig-Meyn-Gymnasium in Uetersen : Schummrige Schule schwächt schlaue Schüler

shz+ Logo
Schulleiter Alexej Stroh (links) erklärt den Mitgliedern des Bildungsausschusses, warum es in der Pausenhalle heller sein muss.

Schulleiter Alexej Stroh (links) erklärt den Mitgliedern des Bildungsausschusses, warum es in der Pausenhalle heller sein muss.

Im Ludwig-Meyn-Gymnasium ist es in manchen Klassenräumen und in der Pausenhalle zu dunkel.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
16. September 2019, 15:00 Uhr

Uetersen | Mehr Licht! Das soll Dichterfürst Goethe auf seinem Sterbebett gefordert haben. Mehr Licht, darum bittet auch Alexej Stroh, Leiter des Ludwig-Meyn-Gymnasiums. Gelegenheit, seiner Forderung Ausdruck zu ver...

eertseUn | Merh hcLit! saD osll sürtcreifthD oGeeth afu eimnse eSbbrettet rdtfregeo ah.ben herM t,cihL darmu ittbet cuah lxejeA ohSr,t eLeirt des nsenw.M--yumiGLugysmdia

enGgeeie,thl ineres geFrudorn uduAcskr zu lnh,rveeei htaet der oekri,rtD sla dre sucuBgsshnlaiudss uz Gsta ni nersstUee ehOcsrbeul wra. otrD ist se uz nu,lekd dwir naeglelmi onv hsieteeLerr tba.klge icNht run ni edr sllaheeua,nP in edr Slceürh geenr retivka rdewne nrweüd und sdiese ahcu ole.nls hAuc ide lgeitHleik in so neachmn nrKunseseaäml rsebesneoidn esd ruteetbnssfeäuUegnd inetcprsth nhtic merh dne tuiehgne oenef.ngrrAnud

gntgiesbgäeeuMlni toktes viel leGd

Dei estKno frü enei hperdenceetsn gisneuBetgi deeisr glenMä negeli mi elfsgftülenni ioche-eEruB.r ieD tierkPilo dernew hsci mti ned nrngätAe des Gismyansmu udn relal niwtreee ncSul,he die an seedim agT seuthbc wedorn sn,di nerwädh dre nntächse egenäurlr tizgunS sde suhnuisgdsecBssluas im tahusaR afsn.eesb

elWi die hnüecsW red seererentU ecngdistinnhliuBgeunr eertu i,dsn nfeließ sei huca in die Huabaehsntsugantelr üfr das raJh 2200 eni. Dsa zleett Wtor hta dei saevnarmtulR,mgs edi mi bezDreem eozsktm.nummam

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen