Bildergalerie aus Moorrege : „Schön prickelnd und belebend”: So lief das Anbaden im Naturbad Oberglinde

shz+ Logo
Einige der Badegäste hatten Schal und Mütze dabei – zweifelhafte Wärmespender.

Einige der Badegäste hatten Schal und Mütze dabei – zweifelhafte Wärmespender.

Mehr als 50 Wagemutige gingen ins drei Grad kalte Wasser – unterstützt von Hunderten Zuschauern am Uferrand.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Januar 2020, 17:45 Uhr

Moorrege | Uwe Schankin, Vorsitzender der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) Region Uetersen, setzte auf Mütze und Handschuhe. „Das bringt gar nichts, aber so übersieht man mich nicht“, sagte er lachend. Z...

Mrreooge | weU nihnSa,ck srrtezdnVeio der ntuehesDc agecgnfsRleueLsttetslnsheb- R()LDG geRoin nerUetes, estzet afu tzeMü dun hhca.denHus aD„s tibrng gra tcn,his rbea so heisrebtü man ichm i,“ncht sgate re aceh.ldn mneZausm tmi eenniig rHnefle atthe re ovr dme adnAneb öet,kcS Setine und einEslholsc eefnn.ttr o(F:tos tsniaBa )öhgrFli

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen