Sonderausstellung im Museum Langes Tannen eröffnet : Schmidt und Konsorten fotografiert von Volker Hinz - zu sehen in Uetersen

shz+ Logo
Museumsleiterin Ute Harms hat den ausstellenden Fotojournalisten Volker Hinz in Uetersen herzlich willkommen geheißen.

Museumsleiterin Ute Harms hat den ausstellenden Fotojournalisten Volker Hinz in Uetersen herzlich willkommen geheißen.

In der Scheune und im Herrenhaus sind Porträts von Helmut Schmidt und dessen politische Weggefährten zu sehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Juni 2019, 17:52 Uhr

Uetersen | Das Interesse an der Vernissage zur Ausstellung von Volker Hinz im Museum Langes Tannen zum Thema “Schmidt undd Konsorten” war groß. Zirka 100 an der Kunst Interessierte hatten sich am Sonnabend auf dem G...

eterUsen | sDa srsneItee na rde saeenrgiVs uzr uAglsutnesl vno lVkreo nHzi mi usmMue Legnsa anneTn zum Thame hmSic“dt ddun roeKn”nost awr grß.o Zarki 100 an edr uKsnt rieesIrneetst ethatn csih ma aSndeonbn auf med Gdneleä na red dneHereraigb erßaSt in.fneugnede

 

rtEnöeff rduew ide tAnslugesul ovn ogIn uSvret (,DP)S vttretlleeerensrd eBüeitrsmrger der eoRs-n und thszistHadec.ot eStruv kma mti med detllAnuensse, uz rkeenenn na einres onrte üMze,t hauc nis eGrp.scäh

 

hocN isb muz .1 mterepbeS sind ohslwo in erd euMscsueemnsuh als hcau mi Hraesruhen enei luaAhsw neeris enaunfmhA der nenrnlnttaiaioe eoznileiPrtsek nov dne 9e1r07 sbi 00e0r2 heraJn zu n.seeh gitrFooafen nov tHueml imtS,hdc dne re eljhgaarn auhc fua sienRe ettbelegi ,tah esethn ebdia im drdrorVeg.nu

 

eArb cuah neesds csielitoph negtrfeWheäg ewi lWlyi antrdB dun zanFr fJoes Staurß wsieo end btrrrertipäagLnlesreueito tnrüGe Gsars ath zinH mit ieresn oananlge raKeam mi idBl lehgatnse.fte

 

meMilsusieurent Ute amsrH t,seag asds znIH ine cseiehsr üGrspe üfr arusskäfeetaigg unSontaieti dun oeMtnem th.a eiS iwse dmzue aaufdr ,hni sasd im nhaseHrreu fnerFatogio onv iHzn suetalgtsel drne,ew eid in eshr artpevni enmtnoMe nsandttene sd.in aDs meielgaeh uhWsahon red Fleamii egnaL eiteb faürd eid etiggeene eiK.ussl

o„kVrle Hnzi ath tmi nmiese snicehre epsrüG ürf rsgfatgsiakeeäu tneiuointSa nud nomMeet gaenehtftle .s“

Das Mumues aLengs enaTnn tsi icthtmwo,s nsneonadbs dun stnsnoag ovn  slejewi 41 sbi 18 Urh f.göneetf rDe iuieutmMsrtnset etrbätg izew uoE.r cühlerS ßeegienn eneirf trttni.Ei atDim mteöhc dsa umseMu asd tIsesneer für nKsut bi e nngjeu Mshennce ö.defrrn

sgofeshrBicia ndu reebedosn eTe nrmi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen