Heidgraben : Schaf spaziert in Supermarkt

groe_susi_20190806_75S_5677a.jpg von 03. September 2020, 09:40 Uhr

shz+ Logo
Durch die Schiebetür gelangte der junge Schafsbock in den Heidgrabener Supermarkt.

Durch die Schiebetür gelangte der junge Schafsbock in den Heidgrabener Supermarkt.

Der junge Bock sorgte bei Mitarbeitern und Kundschaft im Markttreff für große Augen. Das Tier war zuvor ausgebüxt.

Heidgraben | Kein Pferd auf dem Flur, aber ein Schaf im Supermarkt: Manfred Langer, Leiter des MarktTreffs in Heidgraben musste zweimal hinsehen, als sich die Schiebetür des Geschäfts öffnete und kein Kunde, sondern ein Schaf hereinspazierte. „Es kam über den Fußweg und wollte sich wohl mal bei uns umsehen“, sagt Langer. Sofort habe er reagiert und das Tier gemeins...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen