Stadtpark : Sasha gibt ein Zusatzkonzert

Der Musiker „Sasha“ zählt zu den größten Pop-Stars der Bundesrepublik Deutschland. Anfänglich machte er mit Bands wie „Bad To The Bone“ oder auch „Junkfood“ im lokalen Rahmen auf sich aufmerksam. Mit einem Demotape der zweiten Band veränderte sich das Leben des ehemaligen Sport- und Germanistik-Studenten schlagartig, denn seine Stimme fiel einem Musikproduzenten auf, der ihn für die Young-Deenay-Single „Wan- nabe Your Lover“ vorschlug.

shz.de von
06. Mai 2015, 20:45 Uhr

Mit dem Erfolg der Single verabschiedete sich der in Soest geborene Musiker endgültig von der Universität, um sich gänzlich der Musik zu widmen.

Seither konnte „Sasha“ zahlreiche renommierte Musikpreise gewinnen, darunter drei Echos, einen Bambi, eine Goldene Kamera sowie den Deutschen Fernsehpreis für sein Engagement bei der TV-Show „Sing meinen Song“. Kürzlich wurde sein neues Album „The One“ veröffentlicht, auf dem der Musiker einmal mehr seine stilistische Bandbreite präsentiert. Das Album reiht sich nach den Vorgängeralben ein und schafft es genau wie „Dedicated To...“, „You“, „Surfin’ On A Backbeat“, „Open Water“ sowie „Good News On A Bad Day“ in die Top 10 der deutschen Album-Charts. Die Club-Tour „The One - A Club Night Special“ mit sechs Terminen wurde für den Juni diesen Jahres angekündigt. In München, Köln, Dortmund, Frankfurt, Berlin und Hamburg macht „Sasha“ in Begleitung seiner Band Station, um seine Fans mit einer fulminanten Show glücklich zu stimmen. In Hamburg ist das Konzert im Mojo-Club bereits ausverkauft, doch aufgrund der großen Nachfrage wurde jetzt noch ein weiterer Termin im Hamburger Stadtpark bestätigt.

Am Donnerstag, den 27. August, feiert der Musiker „A Special Night In The Park“. Beginn der Show im Stadtpark ist um 19 Uhr und Eintrittskarten kosten im Voerverkauf 48 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert