zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

15. Dezember 2017 | 03:54 Uhr

Einladung : Sankt Martin hoch zu Pferde

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe (IHG) lädt wieder zu einem Martinsumzug mit Laterne ein. Vom Schulhof „Roggenfeld“ der Rosenstadtschule (Eingang Parkstraße) geht es, begleitet von Fackelträgern der Jugendfeuerwehr Uetersen, in Richtung des Klostergeländes. Dort wird es ein szenisches Martinsspiel geben, mit dem deutlich gemacht werden soll, warum der Martinstag Jahr für Jahr gefeiert wird.

shz.de von
erstellt am 09.Nov.2014 | 22:10 Uhr

Dabei sein kann, wer sich am 11. November um 17.30 Uhr auf dem Schulhof einfindet. Mitbringen sollten teilnehmende Kinder einen Trinkbecher, denn auf dem Burgplatz, dem Ziel des Umzugs, wird es heißen Kinderpunsch geben. Gereicht werden zudem Martinsbrötchen. Die IHG ist Veranstalterin, doch, so betonte es Mitinitiatorin Hella Amberg, könne die Kaufmannsorganisation nur im Schulterschluss mit verschiedenen Sponsoren tätig werden.

Förderer des Nachmittages sind die Hamburger Sparkasse, die Rosenbäckerei Evers, der Reitstall Renschler aus Heidgraben (stellt das Pferd für Sankt Martin zur Verfügung) und die Malerei Riewesell.

Das Martinsspiel wird von Jörg Salveter, André Marten, Bürgervorsteher Adolf Bergmann und dem Bläserkreis Tornesch-Uetersen begleitet. Akkordeonistin Oda Reimers wird während des Umzuges für den guten Ton sorgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert