zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

21. August 2017 | 01:48 Uhr

Mojo Club : Rapper-Talent aus den USA

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Der Musiker Jake Miller ist hierzulande noch nicht sehr bekannt, doch kaum jemand zweifelt daran, dass sich dieser Zustand innerhalb der nächsten Monate ändern wird. In den USA zählt der Rapper zu den angesagtesten Newcomern.

Jake Miller hat eine Karriere auf die Beine gestellt, die dem aktuellen Geschehen der in der Pop-Musik entspricht. Vor allem über die Video-Plattform YouTube hat sich Miller eine große Fanbase aufbauen können, die bis dato stetig weiter wächst. Seine Musik wirkt lebensfroh und ist ein modern wirkender Mix aus Pop und Hip Hop, der textlich und auch musikalisch viele Aspekte aus beiden Genres aufgreift. Die EP’s „Spotlight“ und „The Road Less Traveled“ erreichten beide die Spitze der iTunes Hip-Hop-Charts. Das Debütalbum „Us Against Them“ konnte Platz fünf in den Billboard-Charts erreichen.

Live konnte Jake Miller bereits im Vorprogramm von „Snoop Dogg“ und anderen Größen begeistern und jetzt geht er auf internationale Headliner-Tour. Am Mittwoch, den 30. September, gastiert der Musiker im Mojo Club in Hamburg. Tickets für die Veranstaltung gibt es zu einem Preis von 20 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr. Diesen Act sollte man nicht verpassen, wenn man die Zukunft von Pop und Hip Hop erleben möchte.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2015 | 20:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert