Seit Montag verschwunden : Polizei bittet um Mithilfe: Jörg Heitmann aus Uetersen wird vermisst

Der 64-Jährige wird seit Montag (16. November) gesucht. Er braucht dringend medizinische Hilfe.

plath_klaus_75R_7419.jpg von
18. November 2020, 15:23 Uhr

Uetersen | Die Polizei bittet um Mithilfe: Seit Montag (16. November) wird der 64-jährige Jörg Heitmann aus Uetersen (Kreis Pinneberg) vermisst.

Wer hat Jörg Heitmann aus Uetersen gesehen?
Polizeidirektion Bad Segeberg

Wer hat Jörg Heitmann aus Uetersen gesehen?

Der Uetersener hat am Montag zwischen 16 und 17 Uhr die eheliche Wohnung zu Fuß verlassen. Jörg Heitmann führt vermutlich seinen Ausweis und Bargeld mit. Laut Polizei benötigt der Vermisste dringend medizinische Hilfe. Über mögliche Anlaufpunkte ist nichts bekannt.

Bekleidet mit einer blauen Winterjacke

Heitmann ist etwa 1,76 Meter groß, hat weißes Haar und trägt einen weißen Schnurrbart. Er ist bekleidet mit einer blauen Winterjacke mit Kapuze und gelb-orangefarbenem Innenfutter.

Hinweise erbeten

Die Fahndungsmaßnahmen dauern gegenwärtig noch an. Die Polizei wendet sich mit dieser Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bittet um Hinweise auf den Verbleib des Ueterseners.

Jede Polizeidienststelle ist zuständig

Informationen zum Aufenthaltsort nimmt die Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Telefonnummer (04101) 20 20 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert