Finanzausschuss : Politiker senken Straßenausbaubeiträge in Uetersen

plath_klaus_75R_7419.jpg von 22. November 2018, 12:30 Uhr

shz+ Logo
Das Gremium beschloss mehrheitlich, den Beitragssatz der Anlieger für den Ausbau von Gemeindestraßen von 85 auf 75 Prozent abzusenken.

Das Gremium beschloss mehrheitlich, den Beitragssatz der Anlieger für den Ausbau von Gemeindestraßen von 85 auf 75 Prozent abzusenken.

Bei Gemeindestraßen geht es von 85 auf 75 Prozent runter.

Uetersen | Die Straßenbaubeitragssatzung der Stadt Uetersen ist erneut Thema der Politiker gewesen. Am Dienstagabend trat der Ausschuss für Finanzwesen und Rechnungsprüfung im Ratssaal des Rathauses zusammen. Das Gremium beschloss mehrheitlich, den Beitragssatz der Anlieger für den Ausbau von Gemeindestraßen von 85 auf 75 Prozent abzusenken. Zuvor waren CDU und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen