zur Navigation springen

Appen musiziert on Tour : Party für schwerstkranke Kinder

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Ordentlich feiern und dabei auch noch Gutes zugunsten schwerstkranker Kinder tun, können Rockfans am Sonnabend, 26. Oktober. „Appen musiziert – on tour“ organisiert ein großes Wohltätigkeitskonzert in der Moorreger Halle An’n Himmelsbarg. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Headliner des 5. Musikfestes des kleinen Ablegers der größten ehrenamtliche Benefizveranstaltung für schwerstkranke Kinder in Deutschland ist „KurzVoDerRente“. Die Gruppe, die aus der Cover-Band „Just for fun“ hervorgegangen ist, hat gerade ihre erste CD mit dem programmatischen Titel „Ihre größten Erfolge“ herausgebracht.

Auf den Spuren von „The Smiths“, „Oasis“ und Blur“ wandelt die „Jan Pape Band“, kombinieren dies mit deutschen Texten. Eine wilde Mischung aus Rockabilly, Psycho, Swing und Punk bieten „Pfeffer“.

„BeatShock“ mixen Disco, Funk und eine Prise Jazz. „JP King“ bietet eine Tribute Show für Elvis Presley und noch einiges mehr. Die Girlie-Band „KellerChaos“, „LandRock Dithmarschen“ (nomen est omen) und die Komödiantin „Helene Plaschke“ komplettieren das Programm.

Musiker und Künstler treten kostenfrei auf, so dass der Erlös schwerkranken Kindern der Aktion von Appen musiziert zugute kommen kann.

Die Eintrittskarten haben dabei übrigens einen dreifachen Nutzen. Zum einen sind sie Garantie für einen partyreichen Abend. Zum anderen kommen die Gelder kranken Kindern zugute. Und zum dritten gelten sie als Lose. Hauptpreis sind dabei zwei Kurzreisen für zwei Personen ins schwedische Göteborg (Kiel-Göteborg-Kiel) plus zwei Übernachtungen an Bord, gesponsert von der Fährgesellschaft Stena Line in Kiel.

Der Eintritt kostet zwölf Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse sind 15 Euro zu entrichten. Tickets gibt es beim Edeka-Markt Ermeling, dem Pressehaus und Café Monroe in Uetersen, der Just-for-fun-Fanclub (Telefon 04122/51240), der Theaterkasse Moorrege, dem „Glimmstengel“ in Wedel, Elektro Kryza Appen sowie unter rolf.heidenberger@t-online. de per E-Mail.

Übrigens steht schon der Termin für die nächste Charitiy Gala von „Appen musziert“ fest. Am 12. April 2014 wird wieder in der Distelkamphalle gefeiert. www.a-m-o-t.repage3.de

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2013 | 19:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert