zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

20. Oktober 2017 | 09:48 Uhr

Parkpalette erneut in der Warteschleife

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

stadtplanung Keine Entscheidung heute Abend weil Unterlagen fehlen

shz.de von
erstellt am 20.Jul.2017 | 16:05 Uhr

Heute Abend, 19 Uhr, kommen die Mitglieder des Ausschusses für Bau-, Umwelt- und Verkehrswesen zu einer Sitzung im Rathaus zusammen. Unter anderem wollten sich die Politiker mit dem Verkauf der Parkpalette befassen und auch entscheiden. Doch daraus wird nun nichts. Der Grund: Nicht allen Fraktionen lagen bis zur vorbereitenden Fraktionssitzung am Montagabend alle Unterlagen vor. Das ist dem Umstand geschuldet, dass die Grünen und die CDU alle vier noch verbliebenen Bewerber eingeladen und von diesen die Unterlagen erhalten hatten. Versäumnis oder nicht: Diese Unterlagen wurden nicht weitergereicht. Die SPD-Fraktion werde daher heute Abend eine Vertagung in der Sache beantragen, so Fraktionschef Ingo Struve gegenüber unserer Zeitung. Zugleich soll auf SPD-Wunsch ein Termin für eine Sondersitzung im August gefunden werden. Allen Fraktionen lagen am Montag die Unterlagen von May & Co Itzehoe (Vollsortimenter nebst Discounter) und des Hamburger Architekten Florian Betzler (Wohnen − zum Teil gefördert −, kleinteiliger Einzelhandel, kleinteiliges Gewerbe, Arztpraxen) vor. Ausschließlich CDU und Grüne verfügten über Papiere von Procom Invest Hamburg (Handel und Wohnen) sowie AVW Immobilien AG Hamburg (ebenfalls Handel und Wohnen).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen