Idee verwirklicht : Oase in der Innenstadt

Warm ist es derzeit in Norddeutschland. Und warm ist es auch im Kreis Pinneberg. Warm ist es aber auch in Elmshorn, weswegen man dort nun eine besondere Idee verwirklicht hat. Denn viele Elmshorner wünschten sich, in der Mittagspause einen Platz zu haben, auf dem man im Grünen und an der frischen Luft Zeit verbringen und ein paar Sonnenstrahlen einfangen kann. Und genau das ist dank des Stadtmarketings und des Modehauses Ramelow als Sponsor ab sofort bei gutem Wetter im Skulpturengarten am Torhaus möglich.

shz.de von
05. August 2014, 21:36 Uhr

Die grüne Oase in der Innenstadt, die für Kunstinteressierte ein besonderer Anziehungspunkt ist, verwandelt sich an Schönwetter-Tagen in eine gemütliche „Summer-Lounge“. Insgesamt 20 Liegestühle stehen dann wochentags von Montag bis Freitag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr zum Entspannen kostenlos bereit. Speisen und Getränke können gerne mitgebracht werden. In der Fußgängerzone gibt es überdies ein reichhaliges Angebot an Erfrischungen und kleinen Genüssen.

„Der Skulpturengarten hat eine besondere Atmosphäre und eignet sich durch die ideale Lage direkt an der Krückau und in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone besonders gut als Ort der Entspannung. Dass die Nutzer dabei auf die Sauberkeit des kleinen Parks achten, ist uns ein wichtiges Anliegen. Solche Angebote können wir nur vorhalten, wenn sie auch eine Wertschätzung erfahren. Aber da sind wir sehr zuversichtlich“, so Manuela Kase vom Stadtmarketing Elmshorn.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert