zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. August 2017 | 23:49 Uhr

Beschluss : Nochmal eine KiTa wie am Merlinweg

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

„Wir haben mal eben wieder einen Kindergarten beschlossen“, fasste der Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Bildungswesen Horst Lichte (SPD) sichtlich zufrieden das Ergebnis des Haupttagesordnungspunktes der jüngsten Sitzung zusammen.

Einstimmig haben die Politiker dem Bau einer Kindertagesstätte im Neubaugebiet „Tornesch am See“ im Bereich des B-Planes 98 zugestimmt. Dort hält die Stadt dafür ein 5000 Quadratmeter großes Grundstück vor. Die zu errichtende Kindertagesstätte soll Platz für drei Elementar- und zwei Krippengruppen zuzüglich Nebenräume und Küche bieten und bei Bedarf erweiterbar für einen weiteren Gruppenraum sein.

Grundlage der Planung soll die Gebäudekonzeption der AWO-Kindertagesstätte Merlinweg sein. Dieser Kindergarten wurde vor 15 Jahren errichtet. „Seine Funktionalität und Qualität überzeugen noch heute“, so Sabine Kählert, Leiterin des Amtes für Soziale Dienste. Sie trug in der Ausschuss-Sitzung vor, wie intensiv die Verwaltung den Auftrag der Politik vom 19. Januar abgearbeitet hat. Zu dem Auftrag gehörten die Suche nach einem möglichen Standort für einen Kindergarten, die Einholung der Anerkennung des Bedarfs durch die Kindergartenaufsicht des Kreises, die Festlegung der Gruppenanzahl sowie die Einholung von Informationen für eine mögliche Förderung von Bund, Land und Kreis. Und da Fristen für die Beantragung von Fördermitteln drängen und bereits ein Planungsentwurf vorliegen muss, damit der Kreis über die Förderwürdigkeit entscheiden kann, entstand verwaltungsseitig die Idee, den Kindergarten Merlinweg nach einer modernisierten Planung noch einmal bauen zu lassen. Mit dem damaligen Architekturbüro Wördemann wurde bereits Kontakt aufgenommen.

Die Politiker gaben der Verwaltung „Grünes Licht“, das Architekturbüro Wördemann zur Erstellung eines ersten Entwurfs auf Grundlage der Gebäudekonzeption der KiTa Merlinweg (inklusive Bewegungshalle) angepasst an die neuesten energetischen Bestimmungen bis zur Leistungsphase 4 (Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung) zu beauftragen. Die 74000 Euro Planungskosten sollen im Haushaltsnachtrag bereitgestellt werden. Der Bau der Merlinweg-KiTa kostete vor 15 Jahren inklusive Außenanlagen 2 Millionen Euro. Unter Anwendung des entsprechenden Indexes rechnet die Verwaltung für den jetzigen Bau mit Kosten in Höhe von 2,4 Millionen Euro. Die Kreisförderung könnte bei maximal 204600 Euro liegen. So der Bund sein Förderprogramm zur Schaffung von Krippenplätzen bis zum Jahresende verlängert, wäre über Bund und Land mit insgesamt maximal 1,7 Millionen Euro zu rechnen.

u Träger der neuen KiTa wird die Arbeiterwohlfahrt

In einer Sondersitzung im April soll den Bildungspolitikern der angepasste Kindergartenentwurf vorgestellt werden, um alle weiteren Schritte zur Planung und Beantragung zügig voranzubringen. „Angepeilt ist die Inbetriebnahme des Kindergartens im August 2017“, teilte Bürgermeister Roland Krügel den Politikern mit. Aus allen drei Fraktionen gab es Lob für die Arbeit der Verwaltung. „Erst am 19. Januar haben wir den Beschluss für einen neuen Kindergarten gefasst. In Rekordzeit bringen wir ihn nun konkret auf den Weg“, so der Ausschussvorsitzende Horst Lichte.

In nicht öffentlicher Beratung fiel die Vergabe der Trägerschaft des neuen Kindergartens auf die AWO, unter deren Trägerschaft auch die KiTas Merlinweg und Lüttkamp stehen. Auch für die beiden Gruppen, die zum 1. August übergangsweise im Bonhoefferhaus eingerichtet werden, soll die AWO das Personal stellen.

Beschlossen wurde zudem, dass die Sanierung der DRK-KiTa bei laufendem Betrieb noch in diesem Jahr erfolgt.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Mär.2016 | 20:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert