Investition in den Brandschutz : Neues Gerätehaus für die Feuerwehr Heidgraben

shz+ Logo
So soll das geplante Feuerwehrgerätehaus der Heidgrabener Wehr aussehen.  Visualisierung: Büro Butzlaff+Tewes
So soll das geplante Feuerwehrgerätehaus der Heidgrabener Wehr aussehen. Visualisierung: Büro Butzlaff+Tewes

Politiker des Ausschusses für Bauleitplanung stellen Bebauungsplan für das neue Feuerwehrgelände auf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. August 2019, 16:15 Uhr

Heidgraben | Der Ausschuss für Umweltschutz und Bauleitplanung der Gemeinde Heidgraben hat ein wichtiges Vorhaben weiter vorangebracht: den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses. Hierfür ist eine Fläche gegenüber des je...

eeHriangdb | Der hsAusucss rüf tlsmuteUczhw ndu egiBaapllunutn dre mineGede bidreaHneg aht ine cswiteigh orVbhnae wrieet ctvbrhegrnoa:a den aBu eds eunne etFewsegrsheaerähr.euu frierüH sit enie lcFehä ebeürgeng esd gzejetin ntdrastoS gerose.evhn nieE shenuKectgnonr rde Artckineeht tlffuzaB + ewTse eght onv nntgöie tlntmHleaithsasu ni heöH von eol ni,57i 1nlM Eoru .usa tseienS sde dsaenL dnis mitetödlFrer in öHeh ovn xmmiaal 300000. Euor hö.mcigl

eWi Bereeigtsrmür seirHhnrE-itcn rügnsneeJ (S)PD enwärdh edr ntzgiSu t,etmitlei sti erüb dei nAgeoiivtkr gerirebnneP rMasch + Gsete ein iwrreete sucZsush nov maaxmli 00.1000 ruoE asu rtUdemnEe-liFrtö iögmcl.h Die nrbvleeendbie netosK panlt edi deGeinme pre dterKi uz nainzei.refn

Sotadtrn gtslfeeetg

aDs rFäreewhuesteaeuhgr lslo cthsielw red aßtSre Am otSptparlz hnnteets,e shtöilc advno sti ien rkapPlazt üfr dei reaaendmK esgov.rnehe Deir meuBä ngaeltn edr erStßa lleons eratnlhe drn.wee reD Pfntrewanlu ätgrt nde leelakunt rodnenAuengfr rde w,rrahageeeunfFudnesplrb dne Rleeng edr neaaenihsHtcs hreewureF lskalsnafeU ndu sNineIcr-DVhfotr uenchng.R

Der eosnhrgeeev hurSnsgmcaluu losl uäahggibnn vom werbeieeFrebruht lmiiehdegnc tezngut erwdne nnnk,eö dun in red shaehlaWlc lesnlo ucha die foarehzueuhfBga igrgteine .eenrdw fäupwnreslnEt des sswosiieecnggzhe eauusNb erawn nde uilnzSeraugttnseng ge.bgtüefi rÜbe ide stebeWi sde stmA steGe nud scarMh loeüSsdnhti snid ies clfnheitfö iea.esrhnb

rjtePok losl im rmneeGzmtuiened eestlovlrgt ernwed

rFü die relmunsaVgm der mveiregetrGdentneu am inseaDgt, .27 gts,uuA mu 90.31 Urh mi etimuenrnezeGmd sdin eteVrrert erd etthAnckrei ,aedlnge eid dsa nBvaouhrbae rnlsltevoe re.nwde Um asd unee eeuharreeäurtsgFehw enaerreilsi zu nnnö,ek smsu eni nlBeunbpaausg frü sda raTneri lgfttaeluse wne.dre uhcA rhrüieeb lsol ni der veetntdeerreGunmgi hiczettll nncisedteeh n.edwer reiDnpnlguiI-eomni rhnsCtii nneeibnetSrr der ltnngaStadpu gbElrbe estltle emd sshcssuAu arobv enhir Ertwnfu r,ov rde nitimgmise lgigeiltb .rdweu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen