Mit Waffe bedroht : Nach Tankstellenraub in Uetersen: Polizei nimmt mehrere Jugendliche fest

Die Täter sind erst 15 und 16 Jahre alt. Auch bei zwei weiteren Raubüberfällen hat die Polizei nun eine heiße Spur.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

cut.jpg von
30. Juli 2020, 15:23 Uhr

Uetersen | Nach drei Tankstellenüberfällen in Uetersen (Kreis Pinneberg) hat die Polizei eine der Taten aufgeklärt – und ist womöglich auch in den beiden anderen Fällen den Tätern dicht auf den Fersen. Fünf Jugendli...

neUrstee | hNca deir nllesbfetrünaläkeTnel in Unetesre rie(Ks bgrneeiP)n aht edi oiePzil enei der naeTt ektrfaluäg – und sti wlighöcmo hcua ni edn ndeeib neaedrn eFlnäl end rntTeä tdhic uaf end Fsnree. ünfF udnJleehgci aus estnUere udn roreMgoe nloles rüf edn llbüeubfaRra uaf eeni sTakelteln an erd sßreetetRrua am .15 Jliu trtclnewrovaih i.esn Dsa teilte sepPieorcrzihel cNio rlMelö ma gnnDsoatre 3.0( liJu) tmi. uNn widr ,teüpfrg ni mechlew nhnmZseauagm eid atT im iuJl tim tewreeni elünRalbeäufbr mi irAlp dnu aiM tetsh.

Mit Wfaef bdohetr

Zewi mriekaste nänerM attnhe ibe dme lalberfÜ mi ilJu fua ide astlelekTn ni rde urrseßatRtee aBerldg erefgortd nud rneaw nadn htgüftlcee. iDe iroKp heab ies rtieeleiwtml itnfedzietr.ii eBi red rugäpeprTet ndletah es chsi emstnisag um fnüf dgilcueJneh uas der nigRoe im ertAl ovn 15 bsi 61 an.ehJr Eni räg6J1iehr- raw eetbisr ma ntMoag .27( J)li u ni seeertnU nfseentmomeg o.enwrd ineItsevn uergttimnnEl nhterfü dei mteneaB hznitea uz end wreneeti rätnTe. uhcA dei biem Ülfarble erwnevtdee fWafe sit ihglceerstltes .rnwdoe

eeKnnn icsh dei Trteä giegeg?niest

nNu aeirtbet ied iizolPe ,aardn achu die wneeitre nllÜlfTea-kesblrtnäee ma .29 riplA ensflabel na erd tRßstraereeu und am 51. Mai na red hasnraJtße äkuzulafn.er nI idneeb llenFä rawne ttMberieair tim neiem ssreeM otdebrh rwnedo.

 

Dei Tätre fonreretd edlG und thtfeenclü dn.na insnnreestknE red oezlPii ofgleuz mstanem die secntGehu uas med zaisolne Udmlfe dre timternteel edugnncilJeh des irtentd rs.lbaefÜl eDi ntEernigtlum adzu dtuareen an, os öeM.rll

eerWeti Hiweisen eehnmn ied Eemtirtrl edr seKrinlnpnkiaiitmo Pbennireg etrun edr rmRmunefu 41()010 2200 neteg.gen

XLTMH cBklo | Bclnhootmultraii rüf rkeAtli

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert