Vögel bedroht : Nabu-Elbmarschen fordert die Rettung des Schulwalds in Moorrege

Avatar_shz von 02. August 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Naturschützer Jürgen Prahl vom Nabu Elbmarschen fordert den Erhalt des Schulwalds.

Naturschützer Jürgen Prahl vom Nabu Elbmarschen fordert den Erhalt des Schulwalds.

Weil die Gemeinschaftsschule (Gemsmo) abgerissen und neu gebaut wird, soll es eine Teil-Rodung geben.

Moorrege | Für den uneingeschränkten Erhalt des Schulwalds an der Gemeinschaftsschule Moorrege (Gemsmo) spricht sich die Gruppe Elbmarschen des Naturschutzbund Deutschlands (Nabu) aus. Die Pläne, einen Teil des mitten im Herzen der Gemeinde gelegenen Wäldchens zu roden, weil dort ein Schulneubau entstehen soll, sorgen bei den Naturschützern für Empörung. „Der Nab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen