Jahresversammlung : Museumsförderer laden ein

4353341_800x880_55243294d8004.jpg
1 von 1

Der Förderverein des Museums Langes Tannen ist ein wichtiger Eckpfeiler für den Erhalt und die Bewirtschaftung des Museums entlang der Heidgrabener Straße. Segensreich wirkt er insbesondere finanziell, indem er Spenden einwirbt, die die laufende Museumsarbeit unterstützen. Über den Verein können gesponserte Neuanschaffungen wie zuletzt die Ausstellungsvitrinen abgerechnet werden, indem Spendenquittungen erstellt werden.

shz.de von
07. April 2015, 21:38 Uhr

Außerdem gab es in der Vergangenheit diverse Arbeitseinsätze im Außenbereich des Areals. Nun lädt die Erste Vorsitzende, Rosa Hipp, zur Jahresversammlung in die Museumsscheune ein. Der Abend am Mittwoch, 15. April beginnt um 19 Uhr. Den Jahresberichten des Vorstands und der Entlastung des Gremiums folgen Wahlen des Zweiten Vorsitzenden sowie der Beisitzer. Berichten wird zudem Museumsleiterin Dr. Ute Harms. Die Mitglieder werden darauf hingewiesen, dass das Protokoll der Jahresversammlung 2014 zur Einsicht ausgelegt wird.

Die Beschlussfähigkeit ist in jedem Fall gegeben. Sollten zunächst zu wenig Mitglieder anwesend sein, kann binnen 30 Minuten eine neue Mitgliederversammlung einberufen werden, die dann unabhängig der Anzahl der Anwesenden beschlussfähig ist. So bestimmt es die Satzung.

Im Anschluss an die Versammlung wird zu einem Umtrunk eingeladen. Es gibt dann auch Möglichkeiten für anregende Gespräche.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert